Glory

Das Stück kommt vor in dem Film über Martin Luther King: Selma. Er ist sehenswert.

Wie lange dauert es, bis Hass aus den Köpfen verschwindet. Hass darf nicht umgeleitet werden, es muss beharrlich dagegen gearbeitet werden. Von daher ist es eminent wichtig, in Auseinandersetzungen, die notwendig für eine Gesellschaft sind, die richtigen Worte zu wählen. Kann einer vorgeben, was diese richtigen Worte sind? Kaum. Sie sind Teil der lebendigen und hoffentlich verantwortlich ausgetragenen Auseinandersetzung in einer Gesellschaft. Freilich muss man miteinander auch darüber streiten, welche Worte angemessen, welche unangemessen sind. Eine Gesellschaft, die solche Auseinandersetzungen unter den Teppich kehrt, bekämpft nicht Hass, sondern erhöht den Druck im Kessel. Entsprechend handelt eine Bevölkerungsgruppe, die hassend der anderen vorwirft, zu hassen. In so einer Auseinandersetzung gegen den Hass, der wie eine ansteckende, unheilbare Krankheit die Seelen von Menschen verblenden kann, gibt es leider keine Medikamente. Es gibt nur den Mut Einzelner, sich dagegen zu wenden. In der Hoffnung, sie werden immer mehr – Gruppen übergreifend. Das ist es, was Martin Luther King gefördert hat. Auch auf dieser Ebene ist er bewundernswert.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/