Umwelt-Ideologen + Polit-Kuriositäten + Abtreibung

Keine Ehrfurcht vor der Natur, im Grunde auch nur Bilderbücher-Ahnung – aber groß herumtönen und herumtrampeln? Diesen Eindruck kann man bekommen: https://www.agrarheute.com/land-leben/garzweiler-demonstranten-zerstoeren-aecker-554717?

Ehrfurcht vor dem Leben – achtet auch Pflanzen, so gut es geht. Wer sich für das Leben und für die Umwelt einsetzt, benötigt eine ganz neue sensible, wache Gesinnung. Anders klappt es nicht.

*

Zerlegt die Union sich selbst? Tauber träumt einer Linksunion nach – andere mögen diesen Traum gar nicht: https://www.cicero.de/innenpolitik/werteunion-walter-luebcke-peter-tauber-offener-brief-max-otte-afd?fbclid=IwAR0xXsX5dMqynhWOm-UfYesnB9U9ZO6rfjKcfbKw9qP78ABuePAOQ6Cqdp4

*

So wird nicht selten argumentiert: Abtreibung ist das beste für… – für das behinderte Kind (Dawkins, Singer) – nun aber auch für die behinderte Frau: https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/2019/06/25/urteil-geistig-behinderte-frau-muss-doch-nicht-abtreiben/

Was das beste ist, bestimmen irgendwelche Leute, weil sie sich ein geglücktes Leben, das nicht ihren Vorstellungen entspricht, nicht vorstellen können.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/