Spahns Therapeuten Verbot + 68er und Missbrauch

Dass Sphans TherapieVerbot als Eingriff in Grundrechte angesehen werden kann, weiß jeder, der diesen Blog liest. Hier wird es nun bestätigt. Aber wie kann man das umgehen? Der Beitrag rät zu sophistischen und rhetorischen Tricks: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-gutachter-haelt-verbot-von-konversionstherapien-fuer-problematisch-a-1272485.html

Sophistisch und rhetorisch werden also Grundrechte ausgehöhlt?

*

68er und Missbrauch – auch diese Zusammenhänge sind bekannt und werden dennoch gerne geleugnet. Wer modern war und was auf sich hielt… Hier wird das begründet: https://www.idea.de/frei-kirchen/detail/psychotherapeut-68er-mitverantwortlich-fuer-missbrauchsskandal-109507.html

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/