Deutschland: Alles besonders schlecht

In Deutschland ist alles besonders schlecht, wenn man so im internationalen Vergleich dies und jenes darstellt (Lebenserwartung, LTE-Versorgung, sozialer Aufstieg…). Was ist nun dieses Mal besonders schlecht in Deutschland? Ökonominnen bekommen nicht die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt:
https://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/oekonominnen-sollen-mehr-anerkennung-bekommen-16177078.html

Die Wirtschaftswissenschaften sind nach wie vor eine Männerdomäne. Doch eine neue Initiative will jetzt gegen die Benachteiligung von Frauen ankämpfen. In Deutschland ist die Lage besonders schlecht.

Dass in Deutschland alles irgendwie besonders schlecht ist – das kann man immer wieder lesen. Kurios ist nur, dass so viele gerne hier leben und – dass sehr viele hier leben wollen, wenn die Regierung ihnen nicht Bedingungen stellt:
https://www.tagesschau.de/inland/fachkraefte-einwanderung-101.html

Bin einmal gespannt, ob die Bedingungen wirklich jemanden hierher locken. Das wollte man doch schon einmal – kaum einer kam.

Dieses Gejammere auf hohem Niveau ist in Deutschland besonders schlecht. 😉

Und dann jammert man alles Schlechte herbei – und dann, wenn es da ist, jammert man, dass alles schlechter ist.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/