Folterkammern und Devisen + Bestie-Engel-beides gleichzeitig + Runderneuerung durch Gott

Tumblr möchte „Erwachsenenseiten“ schließen, Bilder mit Sex reduzieren. Das ist auch gut so. Vor ca. einem Jahr habe ich Furore mit meinen Sado-Maso-Texten gemacht (z.B. https://blog.wolfgangfenske.de/2017/12/10/lebens-schicksale-gewalt-gegen-frauen-folter-sado-maso/ )

Gerade auf Tumblr gab es äußerst grausame Bilder und Videoclips. Es ist gut, dass diese nicht mehr allgemein zugänglich sein sollen.

In diesem Zusammenhang dachte ich, Sarkasmus pur, wie manche Staaten Devisen in ihr Land holen können: Indem sie Videos und Bilder aus den Folterkammern ihres Landes Perverslingen zur Verfügung stellen.

Man merkt an dieser Aussage, dass manche Menschen in die Abgründe des Unmenschlichen hineingeraten sind. Auch davor, dass es solche Menschen gibt, die das Böse fördern und fordern, darf man nicht die Augen verschließen.

Der Mensch als Sünder. Als abgrundtiefer Sünder. Das nicht nur aus „Versehen“, sondern mit vollem Bewusstsein. Traurig. Der Mensch eine Bestie. Er kann aber auch Engel sein. Und: Beides gleichzeitig: Bestie durch Engelhaftes überzuckern. Das nennt man dann Zivilisation?

*

Im 2. Korintherbrief schreibt Paulus: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur, das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (5,17) Der Mensch benötigt Erneuerung in seinem tiefsten Innern. Das kann er nicht von sich aus leisten. Lobenswert ist es, wenn er es versucht – und es grenzt an Wunder, wenn er kontinuierlich und tapfer immer weiter darin kommt. Paulus sieht: Die Zerstörung im Menschen ist so grundlegend, dass allein Gott es schafft, den Menschen grundlegend zu ändern. Von daher kann man allen nur wünschen: Die Hilfe Gottes anzunehmen, sich in seine Hände zu legen und von seinem Geist erneuern zu lassen.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/