Orthodoxe Kirche

Das wird bei uns nicht vertieft kommentiert, man muss es aber ernster nehmen: https://www.tagesschau.de/ausland/russisch-orthodoxe-kirche-konstantinopel-101.html

Aber das ist das Problem der Orthodoxen Kirche insgesamt: Sie ist zu sehr mit der säkular politischen Situation verknüpft. Gilt auch für die Protestanten – aber das spielt sich das auf einer anderen Ebene ab.

(Nachtrag 19.10.: http://www.spiegel.de/politik/ausland/orthodoxe-kirche-wie-der-streit-um-die-ukraine-die-orthodoxen-kirchen-spaltet-a-1233798.html )

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/