Israel-Uno

Die Uno will das, was am Grenzzaun zu Israel geschah, untersuchen lassen. Als ob man es nicht wüsste. Sie sollte lieber die Hamas absetzen, eine Übergangsregierung installieren, die nicht extremistisch ist, nach dem Aufbau von Gaza Wahlen durchführen lassen. Alles andere ist Augenwischerei. So lange die Hamas an der Macht sein wird, wird es Gewalttaten geben, auf die Israel reagieren muss, ob man das nun für angemessen hält oder nicht. Das, was die Uno vorhat, sind solche Alibi-Handlungen, die nicht weiterhelfen, außer dass wiederum eine Resolution gegen Israel in der UN eingebracht wird, die die USA blockieren wird. http://www.spiegel.de/politik/ausland/gaza-konflikt-uno-will-untersuchung-an-israels-grenze-starten-a-1208609.html

Und was macht Erdogan? Er kapert die Organisation für Zusammenarbeit islamischer Länder für seine rückwärtsgewandte Israelpolitik – und beschuldigt Israel das zu tun, was ihm selbst naheliegt.

Impressum https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html und http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/