Gedicht von Gomringer und Wedel + Trumps Obama-Geschenk + Trumps Rede

Zu Wedel gibt es zwei ganz unterschiedliche Beiträge:

Die Auseinandersetzung um das Gedicht mit dem möglichen Fall Wedel zu verbinden ist nicht einsichtig. Aber vielleicht muss man sich manchmal Themenkombinationen suchen, damit man eine Kolumne schreiben kann.
Was das Gomringer-Gedicht betrifft, schrieb ich am 9.9.2017:
In diesem Zusammenhang möchte ich stolz auf mein erstes Genderkonformes Gedicht hinweisen, das ich neulich formuliert habe! http://blog.wolfgangfenske.de/2017/09/04/eugen-gomringers-gedicht-und-die-asta-der-alice-salomon-hochschule-mein-erstes-gender-konformes-gedicht/
*
Das hier, das sind die wichtigen Probleme der Welt – und wert, dass man einen Artikel darüber schreibt: http://www.spiegel.de/panorama/leute/michelle-obama-verraet-was-melania-trump-ihr-geschenkt-hat-a-1190680.html
Obama berichtet auch von der Geschenkübergabe, die weltweit Aufmerksamkeit erregte.
Was war passiert? Melania gab Michelle ein Geschenk, was im Protokoll nicht vorgesehen war, und Michelle war ratlos! Nun wurde bekannt, was das Geschenk war: Ein Bilderrahmen!
*
Apropos Trumps Rede: Im Radio hörte ich, dass sie staatsmännisch war und versuchte, das Land zusammenzuführen. Hier wird gesagt: Er hat das Land gespalten: http://www.spiegel.de/video/state-of-the-union-trump-setzt-ton-fuer-den-wahlkampf-video-99013175.html
Und hier kann man die Rede auf deutsch lesen. Wer Lust hat, kann es tun, und sich dann ein Urteil bilden. https://dushanwegner.com/state-of-the-union-2018-deutsch/
Ich muss gestehen, ich habe sie aus Gründen mangelnder Zeit nicht gelesen und nicht gehört. Ist auch eher ein Thema für Amerikaner.