Wirtschaft Russlands + Merkels Russlandreise + Frexit + Gabriel und Israel + Ungarn und die Soros Uni

Die Sanktionen haben Russland gestärkt. Zudem ist die Wirtschaft pragmatischer als die Politik: https://www.welt.de/wirtschaft/article164128829/Russland-sieht-sich-als-Profiteur-der-Sanktionen.html

*

Merkel fliegt nach Russland: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/russland-merkel-besucht-putin-sotschi Ich würde ihr gerne das hier mit auf den Weg geben: http://blog.wolfgangfenske.de/2017/01/03/ukraine-foederalisierung-und-neutralitaet-erdogans-ostkurs/

*

So fing es mit den Briten auch an: Wenn keine Korrekturen kommen, will Macron mit Frankreich die EU verlassen: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/emmanuel-macron-frexit-marine-le-pen-frankreich Die Briten drohten schon viele Jahre damit – und dann traten sie aus.

*

Gabriel und Israel – dazu Fleischhauer: http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-und-sigmar-gabriel-u-boote-liefern-klappe-halten-kolumne-a-1145584.html Ein Appetithappen:

Es ist ja aus deutscher Sicht auch frustrierend, wie sich die Israelis verhalten, das verstehe ich. Wer wüsste nicht besser als wir, wie man Frieden stiftet. Wir sind unter den Völkern der Welt die Friedensnation Nummer eins, in der Hinsicht macht uns niemand etwas vor. Doch statt auf uns zu hören, schlagen sie in Israel beharrlich alle Mahnungen in den Wind und verfolgen einfach weiter ihre Siedlungs- und Abschreckungspolitik.

*

Ungarn bleibt entgegen anderer Meldungen in Sachen Soros-Uni wohl doch unnachgiebig gegen die EU: http://www.tagesschau.de/ausland/orban-ceu-101.html

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/