Europäer versagen + Unbedingt Gesetze ändern!

Wenn Europäer an verantwortlicher Position versagen, dann kommt so etwas heraus wie Molenbeek: http://www.audiatur-online.ch/2015/11/24/molenbeeks-buergermeister-ein-pate-des-dschihad/ Und dass an vielen Stellen Europäer auch in unserem Land versagen, kann man in zahlreichen Videos sehen, wie sich Salafisten auf den Straßen breit machen, wie sie ihre islamistischen IS-Fahnen (Zeichen größten Barbarentums unserer Zeit) schwingend nicht einmal schämen. Integration ist vielfach massivst gescheitert. Es wäre schön, wenn das endlich erkannt werden würde und die Politik sich der vergangenen Altlasten annehmen würden. Diese Probleme müssen genauso gelöst werden wie die aktuellen: die Fragen, wie sollen wir nur all diese Menschen, die aktuell zu uns kommen, integrieren können?

*

Systematisch werden manche Dörfer zugrunde gerichtet. Der Zorn gegen Migranten steigt, weil auf manche Dörfer keine Rücksicht genommen wird. Unverantwortliche Politik: http://www.focus.de/videos/diverses/brandbrief-an-bezirksregierung-buergermeister-hat-genug-und-stellt-ein-fluechtlings-ultimatum_id_5117922.html

*

DITIB-Melsungens Antisemitismus: Wir können also beruhigt sein, diese antisemitischen Ausfälle der Ditib waren Tat eines einzelnen türkischen Muslims: http://www.huffingtonpost.de/2015/11/25/ditib-melsungen-muslime-juden_n_8646032.html Man wird den Religionsunterricht, den Ditib-Leute in Hessen geben, massivst auf die Finger schauen müssen.

*

Versagen auch in Deutschland, Beispiel: Essen: http://www.focus.de/regional/essen/essen-ist-salafisten-hochburg-die-strasse-des-terrors-altenessener-strasse-6_id_5116341.html

*

Noch einmal Versagen! Ein Syrer hat eine Krankenschwester angegriffen – und er wird nicht nach Syrien zurückgeschickt, sondern von der Polizei entlassen: http://www.wochenblatt.de/nachrichten/isar/regionales/Junger-Asylbewerber-16-greift-Krankenschwester-an;art1177,335790 Wenn Frau Merkel mit ihrer Regierung hier nicht die Gesetze ändert, dann kann sie noch so viel von Integration reden – es wird nicht klappen, wenn man die Gewalttäter und Menschenbedränger so freundlich behandelt. Die einzelnen Menschen können gegen Kriminelle nicht viel ausrichten. Das müssen Politik, Justiz und Sicherheitskräfte verantwortlich gestalten.