Schreckens-Ramadan

Manche meinen, Ramadan dazu nutzen zu müssen, ihre selbstgewählte Hungerei an anderen auszulassen. So haben sie sich in Indonesien Christen ausgesucht, um sie zu traktieren: http://www.jihadwatch.org/2015/07/indonesia-muslims-expel-thousands-of-christians-from-a-christian-scout-camp-because-it-is-ramadan

*

Nicht einmal vor Muslimen machen Muslime halt. Es hat sich seit der Entstehung des Islam nichts geändert: http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-viele-tote-bei-autobombenanschlaegen-a-1042129.html

*

Ach, wie schön klingen solche Worte: http://catholicsay.com/vatican-statement-for-ramadan-christians-and-muslims-should-unite-against-religious-violence/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de