Fukushima + Philippinen

Was haben Fukushima-Tsunami und Philippinen-Taifun gemeinsam? Sie werden herangezogen, um das tumbe Volk zu erziehen. Fukushima erreichte nur Deutschlands Politik – Taifun Hayan wird wohl eine Weile auch die Umwelt-Konferenz in Warschau bestimmen. Da die Welt sich nicht erwärmt hat, wie man inzwischen wohl allgemein festgestellt hat, wird der Taifun dennoch der Erderwärmung zugeschrieben, wie in der Tagesschau gesehen. Er wird also begründet mit einem Phänomen, das so nicht nachweisbar ist – aber weil es denkbar ist, sollen nun Länder für viel Geld auf Vordermann gebracht werden.

Der Beitrag des ARD-Korrespondenten aus Warschau – ich vergaß den Namen – war pure emotionalisierende antipolnische Propaganda.

Nachtrag: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article121806108/Eine-Tragoedie-fuer-die-der-Mensch-nichts-kann.html

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de