Glaubensbiographien

Man mag mir verzeihen, dass ich folgende Glaubensbiographien nenne, aber ich finde es spannend, wie Menschen den Glauben an Christus finden und ihr Leben entsprechend neu interpretieren.

Die Pornodarstellerin: http://www.kath.net/news/42359

Der Sportler: http://www.kath.net/news/42378

Das Topmodel: http://www.kath.net/news/42373

Die Professorin: http://www.kath.net/news/42361

Die Journalistin: http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen.html?&news[action]=detail&news[id]=6940

Kurzversionen: Fußballspieler: http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft.html?&news[action]=detail&news[id]=6944

Wenn man das Wort „Heilige“ hört, hat man sofort die katholische Interpretation im Ohr, also Menschen, die in ihrem Leben herausragende Glaubenstaten vollbracht – aus ihrem Glauben heraus wunderbar gehandelt haben. Wenn man allerdings liest, was viele von ihnen für ein Leben führten, bevor sie zum Vorbild des Glaubens wurden, staunt man. Es waren vielfach Menschen wie du und ich, verstrickt in dem Alltag, mit Sehnsüchten, Lüsten, deren Wege: Irrungen, Chaos, Trennungen, Verrat. Es ist spannend, welche Menschen Jesus Christus in seinen Dienst rief und ruft.

Paulus nennt alle Christinnen und Christen: Heilige…

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de –  www.predigten-wolfgangfenske.de