CERN

Zurzeit 20 Millionen Bilder pro Sekunde – dann 40 Millionen Bilder pro Sekunde. Und da sie nicht alle ausgewertet werden können, wertet man nach dem Zufallsprinzip aus. http://www.welt.de/wissenschaft/article118812810/Die-Weltmaschine-wird-maechtig-aufgeruestet.html Da fragt der Laie nur: Täten es dann nicht auch nur – sagen wir 1000 Bilder pro Sekunde – per Zufallsprinzip?

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de