Chinesisch steht drauf – europäisch ist drin

Esoterik lebt vielfach vom Exotischen. und so liegt es nahe, einmal bestimmte Puzzlesteine aus anderen Religionen, die auf den ersten Blick irgendwie in den Rahmen der Esoterik passen, so zu verändern, dass sie wirklich passgenau unsere europäischen Mitbürgerinnen gefallen – und es besteht die Möglichkeit, neue Puzzlesteinchen zu erfinden und sie anderen Völkern in die Schuhe zu schieben, nach dem Motto: Das hätten sich die anderen Völker und Religionen auch ausdenken können. Esoterik lebt nicht nur vom Exotischen, sie lebt auch davon, dass immer neue Produkte ge- und erfunden werden. Denn jeder Mensch lechzt nach Neuem, und so ist sie Ausdruck unserer Zeit, während sich Religion eher von einem althergebrachten, bewährten Weltbild, das nicht von Menschen gemacht ist, herleitet. Zum anderen wirken die Produkte nur am Anfang, weil sie den Menschen psychisch beeinflussen. Und wenn der anfängliche Enthusiasmus: Es wirkt! verflogen ist, muss ein neues Mittelchen ausprobiert werden – und so muss der Markt ständig Neues bieten. Vielfach zeigt sich mir Esoterik als Ausdruck unserer gehetzten Gegenwart: neu, neu, neu! Ja, und man benötigt ein Hobby. Und: Es kommt der Tendenz des Menschen ab einem gewissen Alter entgegen, ständig über Gesundheit und Körper zu reden. http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/paul-unschuld-ueber-kunstprodukt-akupunktur-naturarznei-qigong-a-909595-druck.html