OSZE verspielt Glaubwürdigkeit

Auch die OSZE muss aufpassen, dass sie sich nicht in die Fänge bestimmter Gruppen begibt. So definiert sie Islamophob mit den Worten eines Islamischen Dachverbandes: http://www.unzensuriert.at/content/0013456-Offizielle-Definition-der-Islamophobie-kommt-aus-dem-Islam

Rassisten sind nur die Europäer: http://www.welt.de/kultur/article118537332/Rassistischer-Antirassismus-fuer-den-Unterricht.html : Ein Aufklärungsheft über Rassismus vom Ministerium für Arbeit und Soziales: „Die Bösen sind weiß, christlich und rechts; die Guten nichtweiß, islamisch und links.“ Wenn man das liest, dann graust es einem vor der Indoktrination der Schüler. Wie kann es sein, dass solche unfähigen Leute solche ideologischen Werke unter die Leute bringen – auf unsere Kosten? Nun: gegen die Wirklichkeit kann auch eine solche Schrift nicht angehen. Wird ein Schüler von Antichristen und Antideutschen, Antiweißen verprügelt, spätestens dann weiß er, dass er ideologisch indoktriniert wurde. Frau von der Leyen…

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de