Matussek + Krömer

Manche sind niveauvoll – manche wissen nicht einmal, was das ist, Niveau: http://www.kath.net/news/42143 Von daher scheint mir der Artikel in kath.net einfach zu viel zu verlangen. Was Beleidigungen sind, menschunwürdige Verhaltensweisen, das scheinen manche auch nicht zu wissen. Dass es aber den gesamten RBB betrifft, das ist für mich neu gewesen, der ja solche Sendungen verantwortet. Alles wird von der Überschrift „Satire“ gedeckt: http://www.welt.de/print/welt_kompakt/vermischtes/article118252506/Verstehen-Sie-Spass.html Broder dazu: Das Fernsehen ist eine riesige Mülldeponie…

Aber wir bezahlen diese öffentlich-rechtliche Mülldepönie – sind gezwungen dazu – und das sieht man als normal denkender Mensch nicht ein: http://www.kath.net/news/42164 – und eben auch als Mensch, der es gerne sähe, wenn die Öffentlich-Rechtlichen dazu beitragen würden, dass Anstand unsere Gesellschaft bestimmt und nicht Erniedrigung von Menschen unter der absurden Überschrift „Künstlerisch!“ oder Satire.

Was ist eigentlich aus den Protesten gegen den GEZ-Wahn geworden?

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de