Bosbach

Dem politischen Lichtblick, Wolfgang Bosbach, möchte ich viel Kraft in seiner schweren Krankheit wünschen. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article114713159/Wolfgang-Bosbach-ist-wirklich-nicht-ganz-normal.html Zu seiner Seite: http://www.wobo.de/ Er bekommt einen Preis für Zivilcourage: http://www.focus.de/regional/duesseldorf/literatur-bosbach-bekommt-preis-fuer-zivilcourage_aid_1039882.html

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Bosbach“

  1. Das Echolot schließt sich mit ganz sicher sehr vielen politisch noch Klardenkenden den guten Wünschen von WF an! Es ist tragisch, dass solch aufrechten Politikern wie Wolfgang Bosbach durch Krankheit die Kraft genommen wird, gegen Lug und Trug für die Wahrheit auch in der Politik zu streiten. Unser Land -und nicht allein dieses- braucht Menschen, die im Geist Jesu Christi Politik treiben -zum Wohl für das Land und seine Bewohner. Gott gebe Wolfgang Bosbach die Kraft, sein Leben, Wirken und Leiden in Gottes Hand zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.