Märtyrer

Am 22. Juni denken manche an die beiden Humanisten John Fisher und Thomas Morus: http://www.katholisch.de/de/katholisch/glaube/verteilerseite_glaube.php Beide starben als Märtyrer, weil sie den Marotten der Zeit und des Königs widerstanden haben. Thomas Morus widerstand vielleicht auch in der Form seines Werkes: Vom besten Zustand des Staates oder von der neuen Insel Utopia.

Die Heiligsprechung des Thomas Morus 1935 wird als Zeichen gegen den Totalitarismus des Nationalsozialismus verstanden.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de