Unesco warnt

Unesco warnt vor der Zerstörung von syrischen Kulturschätzen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/unesco-warnt-vor-zerstoerung-von-syriens-kulturschaetzen-a-906881.html Wirklich? Und da will dann der Westen Islamisten unterstützen? Die sind nicht gerade bekannt dafür, Kulturschätze zu lieben. Buddhastatuen in Afghanistan, „Propheten“-Gräber in Mali… Überall muss man befürchten, dass kultureller Kahlschlag entsteht, wo diese Gruppen herrschen. So wenig wie bei ihnen Menschen etwas zählen, so wenig zählt Kultur. Und Natur zählt denen auch nichts: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/indonesien-durch-waldbraende-ist-land-in-rauchwolken-gehuellt-a-906916.html Aber nicht nur den Islamisten.

Übrigens sind Islamisten arm dran: Was tun sie schon Böses und werden dermaßen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt! http://quotenqueen.wordpress.com/2013/06/20/der-arme-islamist/ Ich hatte es neulich: Streichle den süßen Bären und kitzle das nette Nashorn, zekte als Frau irgendwo in Indien und protestiere mit blanken Brüsten in islamischen Staaten – alle so nett hier! Was für eine Verblendung!

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de