Einbrüche

Da will man die Hauseigentümer dazu verpflichten, sich besser gegen Einbrüche zu schützen – statt dass Personal bei der Polizei aufgestockt wird. Was ist die Folge? Wenn die Einbrecher nicht mehr in die Häuser kommen, versuchen sie auf anderem Weg an fremde Güter zu kommen. Das kennen wir doch alles schon aus anderen Ländern. Mich ärgert immer diese Blindheit dieser politisch Verantwortlichen. http://www.welt.de/politik/deutschland/article116228023/Hauseigentuemer-sollen-fuer-Schutz-zahlen.html

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Einbrüche“

  1. Bleibt die Frage: wer sind die „politisch Verantwortlichen“? Wenn es um „Verantwortung“ bei den Missständen in unserem Land der Gutmenschen geht, schiebt doch ein politisch Verantworlicher dem anderen die politische Verantwortung in die Schuhe -so einfach ist das…Oder ist das schief gesehen vom
    Echolot?

Kommentare sind geschlossen.