Türkei+EU+Dubai

Man lässt einfach nicht locker. Die EU ist soweit ich weiß, auch eine Wertegemeinschaft. Aber das ist wahrscheinlich nur ein Papierfetzen, auf dem das steht. http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/tuerkei-und-eu-westerwelle-wirbt-deutlich-wie-nie-fuer-tuerkischen-eu-beitritt-12179266.html Die Türkei habe Fortschritte gemacht: Wow, mag man da sagen. Da ziehen die PKK-Truppen ab und schon spricht man von Fortschritt.

Und das mit der Bombe in der Türkei: Wir hatten das schon einmal. Warum sollte Assad eine Bombe in einem türkischen Städtchen zünden? Ohne Sinn und Verstand. Warum sollten Rebellen, die von der Türkei unterstützt werden, in dem Städtchen eine Bombe zünden? Um den Krieg gegen Syrien zu forcieren. und so heißt es von Davotoglu: Assad hat Chemiewaffen eingesetzt. Er weiß was, was alle anderen nicht so richtig wissen. Er drängt dazu, dass die anderen in den Krieg eingreifen – und das ist verständlich angesichts der vielen Menschen, die durch den schlimmen Anschlag ermordet wurden. Gut ist, dass die anderen sich zurückhalten – denn die Rebellen haben ein Interesse daran, in syrien einzugreifen – und die Türkei. Je mehr die Türkei drängt, desto mehr werden sich die Rebellen dazu ermuntert fühlen, Bomben zu platzieren, um die Staatengemeinschaft in den Krieg hineinzuziehen. Dass die türkiscvhe Bevölkerung davor Angst hat, kann ich verstehen. Nur wenn die regierung das nicht forciert, wird es keinen Krieg geben – er wird in Syrien bleiben: http://www.welt.de/politik/ausland/article116097842/Die-Angst-der-Tuerken-vor-dem-Sog-des-Krieges.html

Erdogan fordert Assad auf, Syrien zu verlassen, sonst würde es ihm ergehen wie Gaddafi. Statt die Schergen zur Mäßigung aufzurufen, macht er sich mit Mördern gemein? http://www.tagesspiegel.de/politik/syrien-erdogan-sagt-assad-toedliche-zukunft-voraus-frueher-oder-spaeter-wird-die-opposition-ihn-kriegen/8189766.html Also: Keine Fortschritte in der Türkei zum Thema Menschenrechte.

Dubai – welch ein Klang hat dieser Name in den Ohren so manches Menschen – welch ein Klang wird der Name haben, wenn der Hochmut fällt? Geld weg, Slums entstehen, Ausbeutung ist sichtbar, das Meer wird die mühsam aufgerichteten Inseln fressen. Hat freilich sicher noch Zeit. Aber manche scheinen so etwas zu ahnen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/dubai-wuestenstadt-aus-hybris-und-bauruinen-a-894487.html#ref=rss

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de