Scharia unter Beobachtung

Dass die Scharia ganz toll ist, obwohl es nicht die Scharia gibt, wissen wir. Aber dennoch sollen Urteile, die im Namen der Scharia weltweit gefällt werden, gesammelt werden: http://europenews.dk/de/node/67343

Übrigens hat der Zentralrat der Exmuslime getagt: http://www.ex-muslime.de/indexAktuell.html

Und was müssen wir hier hören? In Großbritannien nötigen Scharia-Gerichte die Frauen bei ihren prügelnden Männern zu bleiben: http://europenews.dk/de/node/67338

99,3% der Ägypterinnen haben sexuelle Übergriffe erlebt. http://europenews.dk/de/node/67337  Doch das Argument, muslimische Frauen müssten sich verhüllen, um Männer nicht sexuell zu reizen, scheint damit vom Tisch zu sein. Wie kommt es? Männer sind ja nicht dumm und wissen, was in den Verhüllungen steckt. Das heißt: Die Mentalität der Männer muss sich ändern – nicht die Frau.

Zahlen in Deutschland: http://frauenrechte.de/online/images/downloads/hgewalt/Sexuelle-Gewalt-in-Deutschland.pdf

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de