Kelten in Südamerika

Interessantes Forschungsergebnis: Waren die Kelten schon in Südamerika? http://www.welt.de/geschichte/article115996581/Wie-kamen-blonde-Weisse-vor-Kolumbus-nach-Peru.html Interessant finde ich auch den Hinweis, dass diese Forschung in Südamerika bzw. in Europa nicht gerne gesehen wird, weil man die Errungenschaften amerikanischer Stämme dann von den Europäern herleiten könnte.

Wissenschaft darf nicht zur Ideologie verkommen. Wenn dieses Forschungsergebnis falsch ist, dann muss es durch Argumente und nicht durch Ideologie in Frage gestellt werden. Aber auch der Wissenschaftler bleibt Mensch – seiner Welt verfangen.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de