Kindesmissbrauch

Der Artikel weist auf Berühmtheiten der Neuzeit hin, bei denen Kindesmissbrauch naheliegt. http://www.suedwatch.de/blog/?p=10673  Ich denke, hier müsste noch mehr untersucht werden. Worauf es dem Schreiber jedoch ankommt, das ist darzulegen, wie die Medien mit zweierlei Maß messen – und Lieblinge der Linken davonkommen lassen, während sie gegen die Priester der katholischen Kirche massiv agieren. Alles muss aufgeklärt werden. Nur, was ich in meinem Blog schon häufiger dargelegt habe, das wird hier deutlicher: Es war die Ideologie der Zeit, die Missbrauch förderte. Das soll weder die missbrauchenden Priester und Pfarrer dieser Zeit entschuldigen, noch die Linken. Doch die mediale Scheinheiligkeit sollte beendet werden.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Kindesmissbrauch“

  1. „Worauf es dem Schreiber jedoch ankommt, das ist darzulegen, wie die Medien mit zweierlei Maß messen – und Lieblinge der Linken davonkommen lassen, während sie gegen die Priester der katholischen Kirche massiv agieren.
    (…) Doch die mediale Scheinheiligkeit sollte beendet werden.“

    Vielen Dank, Wolfgang Fenske, genau darauf kommt es mir an.

Kommentare sind geschlossen.