Was will uns Pfeiffer sagen?

Nun, Herr Pfeiffer hat ein Interview gegeben, das den Bremern gefallen dürfte, sind sie doch im Clinch mit Akif Pirincci – und da passen dann die Worte unseres Herrn Pfeiffers sehr gut: http://www.radiobremen.de/funkhauseuropa/aktuell/pfeiffer112.html Beachtet bitte die Argumentation! Klasse.

Das, was der folgende Artikel bringt – alles nur Einzelfälle: http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburger-stadtfoerster-im-wald-zusammengeschlagen-id7863851.html da wir dabei sind: Was hat denn dieser Fall für Hintergründe? http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-kleve-und-der-region/brutaler-ueberfall-auf-familie-in-kevelaer-id7863550.html Werden einfach Leute in ihrer Wohnung überfallen, es wird auf sie eingestochen…?

Der Focus titelt, dass die USA nicht zur Ruhe kämen, weil wieder Menschen erschossen wurden. Bei uns sind es die Messerstecher und Zutreter, die eigentlich Unruhe in der Bevölkerung verbreiten müssten – aber das läuft medial unter „ferner liefen“.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Was will uns Pfeiffer sagen?“

  1. Wer ist eigentlich der „Experte“ – auch des ZDF – mit dem Namen Pfeiffer???
    Von wem bezieht dieser „Kriminologe“ seine Informationen? Ganz sicher nicht von der GdP! Möglicherweise aber aus der grün-roten Lobby….wie dem auch sei: Es ist ein Skandal, wie dieser Mann mit Hilfe der Medien und mit parteipolitischer Unterstützung ohne den Ein- oder Widerspruch
    der entsprechenden Behörden Unwahrheiten verbreiten darf -zu denen eben auch das Ausblenden von gravierenden Fakten und das Einblenden von Halbwahrheiten gehört.
    Wer und was ist der „Experte“ Pfeiffer?!? Die Argumente für seine Expertisen sprechen für sich und geben Aufschluss………Wer noch frei denken kann, möge denken -und er weiß zumindest, wes Geistes Kind Herr Pfeiffer ist…..

Kommentare sind geschlossen.