Sexualität + Islamische Welt

Interessant, der Artikel zum Buch von Shereen el Feki: http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article114928255/Die-arabische-Lust-in-allen-Details.html Meine Frage ist nur: Was ist Brauch – und was wird gewünscht? Wie sieht eine islamische Sexualethik aus? Die Theorie christlicher Sexualethik sieht aus meiner Perspektive so aus: http://www.evangelische-religion.de/sexualethik.html Dass die Realität immer auch andere Wege ging, dass die heutige Realität überwiegend nicht unbedingt mehr viel mit der christlichen Sexualethik zu tun hat – und auch nicht haben will, ist mir klar. Und das ist für mich die Frage: Welche Sexualethik liegt dem Islam zugrunde – gibt es da einen Unterschied zwischen dieser Grundlage als Ziel und der in diesem Buch geschilderten Praxis.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de