Irakische Christen kehren zurück + Libanon will syrische Flüchtlinge zurückschicken

Irakische Christen kehren ins ehemalige IS-Gebiet zurück: http://www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2017/09-26-damit-irakische-christen-eine-perspektive-haben

*

Der Libanon will syrische Flüchtlinge zurückschicken. Macron findet das gar nicht gut, weil eine politische Lösung für Syrien fehlt. Aber unterstützt er den Libanon genug, um sich da ein Urteil anmaßen zu können? http://www.deutschlandfunk.de/libanesische-regierung-fluechtlinge-sollen-wieder-nach.1939.de.html?drn%3Anews_id=796507

Jeder Regierende ist für sein Land verantwortlich. Und da hat keiner reinzureden – es sei denn, er hilft, was er kann.

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html