Leben – ewig

Wir müssen im Leben immer wieder neue Wege gehen.

Von Kindheit zur Jugend zum Erwachsenen vielleicht zum Alter.

Und den letzten Weg, den unbekanntesten Weg von allen Wegen.

Kindergarten, Schule Ausbildung, Beruf, Rente.

Liebe, Kind, Verluste,

fallen, aufstehen, Enttäuschung, Schmerz, Glück, Dankbarkeit,

loslassen, loslassen, loslassen – und Neues ergreifen.

Die Konstante auf allen Wegen bin Ich – das wandelbare „Ich“,

das „Ich“ ein anderes in Kindheit, ein anderes als Jugendlicher, ein anderes in Erwachsenenzeit.

Die Konstante auf allen Wegen ist unser Herr Jesus Christus, der nicht Wandelbare –

auch auf meinem Weg

in Ewigkeit.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/