Probleme groß reden

Während man hierzulande Probleme groß redet, sterben anderwärts Menschen – kaum beachtet unter den Gewalttaten: https://www.persecution.org/2019/09/10/christian-family-claims-relative-tortured-death-police-pakistan/

Neben der Nachricht, dass hier ein Mensch zu Tode gefoltert wurde, werden Informationen darüber gegeben, dass in Kamerun ein Bibelübersetzer ermordet wurde, Hindu-Radikale in Indien den Tod derer verlangen, die einen christlichen Film gezeigt haben, weitere Angriffe auf Christen in Indien stattfinden, in Myanmar ein Leiter einer christlichen Gemeinde inhaftiert wurde.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

Gentechnisch veränderte Mücken + Urknall – wann?

In Brasilien wurden gentechnisch veränderte Mücken freigelassen, um Menschen vor Krankheiten zu schützen: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/brasilien-gentechnisch-veraenderte-muecken-entdeckt-a-1286434.html

*

Berechnungen können daneben liegen. Klar. In solchen Dimensionen, wer vermag da schon alle wesentlichen Komponenten kennen. Sie gilt es erst zu erforschen. Mit den bisherigen Komponenten gerechnet, könnte es sein, dass das Universum 2 Milliarden Jahre jünger ist, als man dachte. Unpräzise war die Messung mit 13,7 Milliarden Jahren, genau war sie mit 13,81 Milliarden https://de.wikipedia.org/wiki/Universum Und jetzt? Die präzisen Messungen sind abhängig von dem, was man beobachtet. Sie sind nicht neutral. Und so deutet man Beobachtungen heute so, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt, von daher könnte es 11 Milliarden Jahre alt sein. Um in der Ungenauigkeit genau zu sein: 11,4 Milliarden Jahre. https://rp-online.de/panorama/wissen/weltraum/studie-universum-womoeglich-zwei-milliarden-jahre-juenger-als-gedacht_aid-45802231

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

IAAs neue Hostessen + Sonnyboy + Greenwashing

In der Tagesschau vom 12.9.2019 war zu sehen, dass Greenpeace-Frauen auf den Autodächern standen und gegen Autos protestierten. So eine Art neue IAA-Greenpeace-Hostessen. Das Bild, das hier zu sehen ist, war auch in der Tagesschau zu sehen: https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/greenpeace-bei-vw-auf-der-iaa-klima-aktivisten-demonstrieren-bei-merkel-rundgang-64657034.bild.html

Interessant ist es auch zu sehen, wie viel UmweltPopulismus in diesem Zusammenhang die Stimme erhebt.

*

In diesem Beitrag wird der kanadische Premier als Sonnyboy der Politik bezeichnet. Es wird übersehen, dass er auch der gefeierte Sonnyboy der Medien ist. Er, die Lichtgestalt gegen Trump und andere böse Weltmächte: https://www.tagesschau.de/ausland/trudeau-193.html Medien geben sich manchmal so zurückhaltend.

Ach ja: Populisten sind immer die anderen.

*

Greenwashing – alles wird mit grüner Farbe gereinigt: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/oswald-metzger-zur-ordnung/das-agenda-setting-der-oeko-bewegung-wirkt/ Die Politik lenkt und führt – weil manche es in ihrer Blase von ihr verlangen. Wohin? Bleibt spannend. Eine gewisse Abenteuerlust hat die Gesellschaft ergriffen. Wie damals: Weg mit den AKW – und heute fehlt dafür der billige Strom, um Elektroautos usw. anschaffen zu können – und CO2 steigt. Man hat schlicht und ergreifend kein Konzept – wenn es so scheint, wird es alle paar Jahre, je nach hype, umgestoßen. In der Tagesschau vom 13.9. forderte einer, dass die Autos weg müssten. Alternative? Entweder hatte er die nicht, oder sie wurde wegen Naivität weggeschnitten. Ich frage mich gelegentlich, wer oder was regiert eigentlich?

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Kirche rettet Schiffbrüchige

Die Evangelische Kirche Deutschlands möchte Schiffbrüchige retten. Ich bin gespannt, ob sie von den Kirchensteuergeldern auch die geretteten Menschen in unserem Land mit allen Mitteln begleiten und unterstützen. Sonst könnte der Eindruck entstehen, man erpresse den Staat. Oder ist das gewollt? https://www.welt.de/vermischtes/article200194964/Seenotrettung-Evangelische-Kirche-beteiligt-sich-mit-Schiff-im-Mittelmeer.html

Ein paar Fragen werden hier gestellt: https://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-mittelmeer-ekd-1.4598021

*

Passend dazu Seehofers Ankündigung: 25% der Flüchtlinge, die in Italien ankommen, aufzunehmen: https://www.tagesschau.de/inland/bundesregierung-fluechtlinge-101.html

Und wer entlastet Griechenland? Wer entlastet Malta? Zudem: Ist das eine Entlastung Italiens – wer nimmt die 3/4? Es muss unbedingt eine andere Lösung gefunden werden. Das sind keine Lösungen, das sind Pflästerchen.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

Kindesmissbrauch + Menschen-Erniedrigung

Der Beitrag von Thomas Fischer mit Blick auf einen bekannten Fußballspieler, zeigt sehr gut, was in Medien falsch läuft. Ein Anfangsverdacht wird hochgebauscht – und dann, auch wenn jemand unschuldig ist, bleibt an ihm was hängen. Bevor ein Mensch verurteilt wurde, sollte man sich also sehr zurückhalten mit irgendwelchen Vorverurteilungen.

Nachdenklich macht der weitere Teil des Artikels, in dem es um Differenzierungen statt um Hysterisierungen geht: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/vorwuerfe-gegen-christoph-metzelder-haltet-ein-kolumne-von-thomas-fischer-a-1286383.html

*

Solche Berichte lassen ein wenig ahnen, wie es in diesen Ländern aussieht: Saudi Atabien: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/paris-schwester-des-saudischen-kronprinzen-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-a-1286492.html Man kann nur hoffen, dass es sich um einzelne Entgleisungen handelt.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

Neue Menschen basteln

Interessant, worauf der Beitrag hinausläuft: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/jeffrey-epstein-spenden-fuer-us-universitaeten-schmutziges-geld-a-1285818.html

Wo gingen Epstein-Gelder hin?

Alle diese Konzepte hatten eines gemeinsam – die Schaffung einer neuen Menschenform.

Ziele von Wissenschaftlern und Technikern: der neue Mensch?

Unabhängig davon: Ist der Fall eigentlich geklärt, oder sind es erst Verdachtsmomente?

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

Mathematische Symbole

Der “ “ vom „minus“ kommt wohl von einem Strich über dem „m“ – minus, weniger.

Warum das “ + “ ein Kreuz ist, ist wohl nicht mehr bekannt. Es taucht erst Ende 15./Anfang 16. Jahrhundert auf – in einem Leipziger Werk. Was hat dem Leipziger wohl vor Augen geschwebt, als er das Zeichen als Pluszeichen verwandte?

Das “ × “ als Malzeichen kommt vermutlich vom Andreaskreuz (17. Jahrhundert – Zeichen der Schottischen Flagge, aufgrund einer Legende, laut der einem Heerführer im 9. Jahrhundert erschienen war), was Leibniz durch einen “ “ ersetzt hat, weil das „X“ leicht zu verwechseln war. Leibniz hat wohl auch das “ = “ aus dem Walisischen (16. Jh) auf den Kontinent gebracht. Auch mit einem der Geteiltzeichen hat Leibniz was zu tun. Alle drei stammen aus dem 17. Jahrhundert: “ : ÷ / „. Warum diese Zeichen? Spannende Frage.

Bevor die Zeichen eingesetzt wurden, hat man immer die jeweiligen Worte geschrieben, also 1 minus 1; 1 plus 1…

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/

Altenstadt-Posse

Da wird eine Lokalposse zu eine Nationalposse: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/npd-ortsvorsteher-stefan-jagsch-in-altenstadt-cdu-und-spd-wollen-abwahl-a-1285893.html

Da wählen ein paar Lokalpolitiker einen NPD-Mann – aus sonderbaren Gründen. Und was finden wir in den Medien? Überall Reklame für die NPD: Logos noch und nöcher, Flaggen usw.

Ein Vorschlag zur Güte, um die Posse noch mehr zur Posse zu machen: Wie heißt unser Chef-Komiker? Böhmermann, ja, Böhmermann, der wollte doch in die SPD eintreten, um an der Spitze mitzumischen. Kann der sich in Altenstadt nicht zum Ortsvorsteher wählen lassen? Dann wäre der Platz endlich wieder besetzt – und zwar mit einem, von dem man vermuten könnte, dass er sich mit PCs und EMail auskennt.

Diejenigen, die ihn gewählt haben, bekommen massiv Ärger und wollen nicht mehr. Aber sie müssen bleiben, damit sie ihn abwählen können – es würden Stimmen fehlen. Darüber könnte man doch einen wunderbaren Film drehen.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/