Freier Wille + Islamismus + Regierung + Gebühren für ÖRR + Friseure schließen + Goethe-Tschüss – Vergangenheit ist Mist + Grundsteuer

Freier Wille

Über den freien Willen ein Interview: https://www.zeit.de/kultur/2022-09/christian-list-philosophie-willensfreiheit/komplettansicht

Islamismus

Worüber sie nicht reden wollen – das gibt es dann auch nicht: https://www.youtube.com/watch?v=Cp9dQj4qSe0 (+ Interview mit Hamed Abdel-Samad)

Vielleicht sogar: Was sie aus ideologischer Sicht nicht sehen können – das gibt es nicht. Der Vogel Strauß steckt seinen Kopf in den Sand – aber sie gehen hoch erhobenen Hauptes blind durch die Gegend. Spannend. Vor allem auch spannend, was dem Umfeld um Putin vorgeworfen wurde: Ihm wird nicht berichtet, wie es tatsächlich aussieht im Land bzw. damals in der Ukraine. Und was ist, wenn wir dasselbe Problem haben: Den Politkern wird nicht mehr berichtet, wie es tatsächlich zugeht, weil man bei ihnen nicht anecken will? Es geht nicht darum, dass den Muslimen misstrauisch begegnet wird. Es geht darum, dass Politik und Sicherheitskräfte ihre Arbeit machen – zum Schutz der Bevölkerung des Landes – eben damit auch der liberalen und nicht extremen Muslime.

Auch hier ist es nicht allein Fehler der jetzigen Regierung. Das fing schon unter Merkel an – wie die Energiepolitik – wird nur extrem weiter geführt.

Regierung

Vermieter sollen die kuriose Politik auffangen und Mietern, die nicht zahlen können, unterstützen, Firmen, die sowieso am Rand des Zusammenbruchs stehen, sollen den Arbeitnehmern Geld geben zur Unterstützung. Wenn es sich jemand leisten kann und es freiwillig tut, finde ich das gut. Wenn es aber ein Mittel der Politik ist, um die falsche Politik zu kaschieren und die Lasten auf andere abzuschieben – nun denn: findet es wahrscheinlich niemand gut, außer eben den jeweiligen Politikern. Ach ja, auch Länder sollen die verfehlte Bundes-Politik mitbezahlen: https://www.thueringer-allgemeine.de/politik/entlastungspaket-9-euro-ticket-rente-hartz-4-laender-id236458811.html

Energiepreiserhöhung, weil es Geld kostet, das Netz stabil zu halten? Gibt es denn keine Möglichkeit, die Rechnungen von Habeck und co. privat bezahlen zu lassen? Denn dieses Mal liegt es eindeutig an verfehlter und ideologisch geprägter Politik. Manchmal weiß der Mensch – also auch der Politiker – nicht, was richtig, was falsch ist. Von daher können Entscheidungen falsch sein – und wir müssen miteinander gnädig umgehen. An dieser Stelle kann es eindeutig gesehen werden. Vielleicht ist das ja auch nur ein bösartiges Gerücht. Aber leider haben wir in den vergangenen Jahren lernen müssen, dass Gerüchte als bösartig bezeichnet wurden – doch dann: Realität!

Thema „Übergewinnsteuer“ = Populismus? Unsere ernsten und besorgten Politiker sind Populisten? So wie das mit dem Kartellamt – zur Beruhigung der Aufgebrachten erwähnt wird? Kann ich mir irgendwie in meinen Träumen nicht vorstellen. Vorstellen kann ich mir auch nicht, dass sie einfach so das Recht umstoßen – und somit das Recht nicht mehr verlässlich bleibt: https://www.focus.de/finanzen/news/uebergewinnsteuer-fuer-energie-riesen-das-ist-verzweifelter-populismus_id_147984574.html Eigentlich sind doch die bösen Populisten die, die gegen Vorhaben von Regierungen argumentieren – also dieser Beitrag, zum Beispiel. Mein Weltbild bricht zusammen!

Unabhängig davon: Irgendwer profitiert von den Spekulationen. Hier müsste angesetzt werden. Aber gut: ich kenne mich mit solchen Dingen nicht aus. Ich gestehe es freimütig.

Ich dachte zum Beispiel immer, dass in Deutschland manches teurer ist als im Ausland, weil die Deutschen mehr verdienen. Aber dem wird wohl nicht so sein: https://www.focus.de/politik/deutschland/spritpreis-schock-spd-erhoeht-bei-kartellrecht-druck-auf-habeck-der-will-entwurf-vorlegen_id_148664517.html Man beachte auch: https://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/skandinavier-zahlen-am-wenigsten-deutschland-im-mittelfeld-so-stark-belastend-strompreise-europas-buerger_id_145981119.html Wo liegt also das Problem?

*

Aber das sieht schon sehr nach Realität aus: https://www.focus.de/politik/deutschland/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-anfang-des-sturms_id_147834659.html Man soll allerdings die Grünen nicht totsagen. In der Politik weiß man nie, wie die Wähler ticken. Denn manche wunderten sich ja schon, dass sie bei der letzten Wahl so viel Stimmen bekommen haben.

Gebühren für ÖRR

Was hat sich die Politik dafür eingesetzt, dass die Gebühren für die ÖRR erhöht werden! Und nun liest man das hier: https://www.bild.de/politik/inland/politik/lindner-klatsche-fuer-die-oeffentlich-rechtlichen-81353292.bild.html Ich möchte nicht den Einzelnen unterstellen, dass sie selbst die Raffgierigen sind, sondern dass sie das genommen haben, was irgendwann von irgendwem ausgehandelt wurde. Aber welcher Politiker kann guten Gewissens befürworten, dass den Menschen Zwangsgebühren abgenommen werden, während Gelder leichtfertig ausgegeben werden? Und: 50 Journalisten sollen angeblich zu den Trauerfeierlichkeiten fahren. Ich freue mich für jeden Journalisten, der einen festen Job hat. Aber es wäre gut, wenn die Anstalten wirklich jeden Cent rumdrehen müssten, damit verantwortlich mit dem Geld umgegangen wird, dass sich manche mühsam absparen müssen – zum Beispiel durch Absprachen. https://www.rnd.de/panorama/ndr-und-zdf-50-mitarbeiter-fuer-uebertragung-der-beisetzung-der-queen-ASYDWT2L7BHELMXTDPVHJ4MF3M.html

Wussten sie nicht, wie mit Geldern umgegangen wurde? https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kommissions-chefin-dreyer-verteidigt-erhoehung-der-rundfunkgebuehren-70607024.bild.html

Auch das hier scheint ein Geschmäckle zu haben: https://taz.de/Doepfner-gegen-Adidas/!5881901/

Friseure schließen (nur ausgedacht!! – will auch mal einen kuriosen Tipp zum Energiesparen geben)

Vielleicht müssen Friseure bald wieder schließen – nicht wegen Covid, sondern weil das Föhnen usw. so teuer wird. Ich habe aber einen Trick – wenn es friert: Als ich mal an einem Frosttag vergessen hatte, meine Haare zu föhnen, waren sie angefroren. Irgendjemand sagte, dass sie dann leichter brechen können. Wäre das nicht eine wunderbare Einsparmöglichkeit? Haare frieren lassen – dann sind sie kurz.

Goethe Tschüss –
denn Vergangenheit ist Mist.
„Fack ju Göhte“.

Hier bekommen wir einen kurzen Einblick über Bildung in Teilen von Deutschland: https://www.cicero.de/kultur/gymnasien-literatur-klassiker-schulen-bildung-goethe-schiller-faust

Grundsteuer

Gibt es eigentlich Untersuchungen darüber, wie viel Menschen unseres Landes überhaupt dazu in der Lage sind, sowas auszufüllen? Trotz Strafandrohungen? Einmal technische Ausrüstung, dann mit Blick auf PC-Kenntnisse, dann mit Blick auf körperliche Fähigkeiten, zuletzt sprachlich und intellektuell? Es könnten Menschen bestraft werden, die einfach nicht in der Lage sind, diese Forderungen zu erfüllen. Und ich denke immer: Es gibt so viel Möglichkeiten für Kirchen, sich gesellschaftspolitisch einzumischen: für den Menschen dann, wenn der Staat übergriffig wird. Und sie tun es nicht. Nun denn: Man muss erst einmal Studien abwarten.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/; https://predigten.wolfgangfenske.de/