Wort zum Tag + Kündigung einer Journalistin + EU Wahrheitsministerium + Hitze 1540 + ÖRK zum Thema sexuelle Belästigung und Ausbeutung + Vergesst Christen in Myanmar nicht + Russland-Öl nach China + Tipps für Fußballweltmeisterschaft-Fans + Umweltaktivisten – Luftverschmutzer + Kartoffel oder nicht?

Wort zum Tag

Züge, Flieger, Autos, Motorräder, Mopeds lärmen.
Technische Geräte dringen mit lautem Schall in die Ohren hinein.
Und wenn der Mensch all diese Lärmereien nicht hat,
nimmt er sich in die Stille ein Radio, Handy oder sonstwas,
und macht mordsmäßig Geschrei, Gejohle und lautstarkes Geplauder.

Kündigung einer Journalistin

Eine Journalistin kündigt bei BILD, weil sie damit gegen den Umgang von Döpfner mit Andersdenkenden angeht: https://judithsevincbasad.substack.com/p/wieso-ich-bild-verlassen-habe?s=w Schon sehr interessant, wie der Tagesspiegel damit umgeht: https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/vor-der-tyrannei-der-woken-aktivisten-eingeknickt-junge-bild-journalistin-wuetet-gegen-doepfner-und-kuendigt/28432034.html

Klingt es nur in meinen Ohren so? Liebe Journalist:innnen, hütet euch davor, eine andere Meinung zu vertreten!

EU Wahrheitsministerium

Ich befürchte dass ein Wahrheitsministerium in der EU gute Chancen hat, allerdings dann in den jeweiligen Ländern unterschiedlich gehandhabt wird. Manche Länder sind forscher darin, Wahrheit zu definieren und das von ihnen Definierte als die Wahrheit schlechthin anzupreisen – und von allen Anerkenntnis und Unterwerfung zu verlangen: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/eu-task-force-desinformation-zensurprogramm-fuer-soziale-netzwerke/

Bevor in Deutschland irgendwas verschärft wird, sollte der mediale Umgang mit Themen der Vergangenheit mal wissenschaftlich unabhängig untersucht werden. Wie gingen welche Medien mit Blick auf Corona mit der Bevölkerung um? Das wäre nur eines der zeitlich naheliegenden Themen. Ich hatte das schon bei vielen Themen angesprochen – die Hoffnung, dass diese nach der allgemeinen Aufregung distanzierter und wissenschaftlich untersucht werden.

Hitze 1540

Interessant, dass es eine große Hitze und Dürre gab, die schriftlich erfasst wurde, aber in Bäumen nicht nachweisbar ist. https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCrre_in_Mitteleuropa_1540

ÖRK zum Thema sexuelle Belästigung und Ausbeutung

Der ÖRK beschäftigt sich mit dem Thema: https://www.oikoumene.org/news/wcc-central-committee-statement-on-sexual-exploitation-abuse-and-harassment-calls-churches-to-challenge-injustice-build-awareness und veröffentlichte eine Erklärung: https://www.oikoumene.org/resources/documents/wcc-central-committee-statement-on-sexual-exploitation-abuse-and-harassment

Vergesst Christen in Myanmar nicht

Myanmar war mal in allen Medien. Nun ist es verschwunden. Die tyrannische Militärregierung geht aggressiv auch gegen Christen vor. Die Widerstandskämpfer sind vergessen. Wer denkt noch an sie? Und das ist die Hoffnung aller Tyrannen: Die aufgeheizte Weltöffentlichkeit wird bald abkühlen. Das geht auch den Menschen in Belarus so. Das geht den Menschen in Hongkong so. Die große Angst der Ukrainer: auch ihnen wird es so ergehen. Putin wird durchhalten und durchhalten müssen, will er überleben. Politik lehnt sich noch dagegen auf, bald gehen ihnen Steigerungen der Hilfswilligkeit aus, langsames Ermüden der Medien, wenn neues Heftiges kommt. Dann kommt der Winter in die Ukraine. Menschen frieren und fliehen. Wer nimmt sie aber dann noch auf? Vergesst die Christen in Myanmar nicht und die tapferen Widerstandskämpfer: https://www.persecution.org/2022/06/18/church-destroyed-despite-bishops-pleas-peace-myanmar

Russland-Öl nach China

China bekommt nun Russlands Öl, das wir uns von der Heizung und den Fahrzeugen absparen – womöglich auch der Industrie, die sie für zahlreiche Produkte benötigt, wegnehmen. Zum Glück haben wir ja noch die islamischen Staaten, allen voran: Saudi Arabien. Apropos Saudi Arabien: denken wir auch an den Jemen?: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/russland-steigt-zu-chinas-groesstem-oel-lieferanten-auf-a-0840159b-ca89-4aac-8fa8-0ab6c92bff6c

Apropos China: Ein Wirtschaftlicher Riese, ein Menschenrechtszwerg: https://www.persecution.org/2022/05/03/chinese-presbyterian-churchs-website-shut-government/

Tipps für Fußball-Weltmeisterschaft-Fans

Ein paar Tipps, was die Feierfreude bei manchen trüben dürfte: https://www.focus.de/sport/fussball/wm-2022/weltmeisterschaft-2022-eine-wm-der-verbote-7-jahre-haft-fuer-one-night-stands-die-weltmeisterschaft-2022-wird-anders-als-gewohnt_id_107976008.html

Umweltaktivisten – Luftverschmutzer

Da will man der Umwelt was Gutes tun – erreicht aber gerade das Gegenteil. So ist es mit Ideologen: sie stauen den Verkehr – viele Aufgestauten dürften aus Ärger über dieses unverantwortliche Handeln dem Handeln für die Umwelt distanzierter gegenüberstehen. Zudem: Was für eine Energieverschwendung – damit Luftverschmutzung – wenn der Verkehr lahmgelegt wird! https://www.focus.de/panorama/mega-protest-in-berlin-letzte-generation-aktivisten-kleben-sich-an-strasse-fest-polizei-setzt-oel-ein_id_107976517.html

Umweltverschmutzung für einen guten Zweck – oder: der Zweck heiligt die Mittel. (Können unheilige Mittel zu einem heiligen Zweck führen? Eine alte Diskussion…)

Kartoffel – oder nicht?

Ich sagte neulich im Blog, sie ist keine Kartoffel. Hier wird das Gegenteil behauptet: https://www.cicero.de/innenpolitik/ferda-ataman-soll-antidiskriminierungsbeauftrage-werden-kartoffel-rassismus-identitatspolitik-woke

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/