Netflix zensiert nicht (mehr) + Faesers Heimat + Katar + Nette Glosse – so wirklichkeitsnah + Grüne Waffen + Zivilgesellschaft-Räteregierung

Netflix zensiert nicht (mehr)

Interessant: Netflix will die Zuschauer entscheiden lassen, was für sie angemessen ist, was nicht. Soweit sind unsere medialen Heroen noch nicht. Bei Netflix hat das zurückgehende Geld dazu beigetragen: https://www.achgut.com/artikel/netflix_will_nicht_zensieren Gab es bei uns nicht mal die Forderung Medienschaffender, dass der Staat Medien unterstützen solle, weil der Verkauf zurückgeht? So können auch notwendige Konsequenzen – weil am Käufer vorbei – umgangen werden

Faesers Heimat

Keine Ahnung, was Faeser für eine Heimatvorstellung hat. Heimat ist normalerweise von vorneherein positiv besetzt – es sei denn, aus Trauer darüber, dass sie von Fremden besetzt ist, eher traurig (s. Ukraine) – und Faeser regt als politische Herrscherin an, dass das Wort Heimat positiv umgedeutet werden solle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article238821865/Innenministerin-Faeser-will-Begriff-Heimat-positiv-umdeuten.html

Eigentlich sind solche geistigen Kleinleistungen nicht der Rede Wert, wenn sie nicht eine allgemein herrschende Arroganz mancher Herrscher widerspiegeln würde. Alles soll in ihrem Sinne umgedeutet werden, uminterpretiert, mit neuen Worten belegt werden. Das ist nur die Spitze eines Eisbergs solcher Manipulationsversuche mit Blick auf die Sprache und das freie Denken der Menschen.

Katar

Ich bin dafür, dass in Katar die Fußballweltmeisterschaft Schaden nimmt. Aber dass man für Katar auch noch Werbung macht, halte ich auch für äußerst sonderbar: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ismail-tipi-klartext/werte-durchsetzen-kompass-verloren-mitte/

Die Regierung von Katar versucht hier und da die Lage zu verbessern – und darin muss man sie unterstützen. Aber in der Gesellschaft sieht es teilweise duster aus – mit Hilfe auch westlicher Technik – und wie geht es nach der Weltmeisterschaft weiter? Thema Kuwait:

Nette Glosse – so wirklichkeitsnah

Eine nette Glosse zur Anpassung der Nachnamen an das moderne Weltbild: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/glosse/namfg-glosse-namensfreiheitsgesetz/amp Dazu eine Realglosse: https://www.achgut.com/artikel/gender_gaga_waehlende_die_nicht_waehlen

Zum 9 Euro Ticket

Mal sehen, was am Ende herauskommt – zu dem Thema: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/neun-euro-ticket-steuer-geschenk-hilft-langfristig-der-ampel/

Grüne Waffen

Ich schrieb am 16.4. https://blog.wolfgangfenske.de/2022/04/16 :

Ob es sich schon herumgesprochen hat, dass die Waffenproduktion nicht unbedingt umweltfreundlich ist? Hat sich herumgesprochen, dass die Panzer und Kampfflugzeuge nicht Elektro sind? Auch unsere umweltbewussten Medien – sie haben irgendwie den Kopf verloren. Vielleicht sollte man zur Auflage machen: Die Ukraine bekommt nur Elektro-Panzer.

Nun ist es veraltet: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/05/treibhausgas-emissionen-bundeswehr-erheblich-gestiegen-klima.html

Apropos Elektro-Panzer: Das wäre auch sehr Frieden fördernd: Es müssen im gegnerischen Land immer erst Ladestationen eingerichtet werden. Und so lange ein Panzer lädt, kann er nicht im Kampf eingesetzt werden.

Zivilgesellschaft-Räteregierung

Ein interessanter Beitrag, der zeigt, worauf wir in unserer Gesellschaft achten müssen: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/der-unaufhaltsame-umbau-zur-ngo-herrschaft/

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/; https://predigten.wolfgangfenske.de/