Achtsamkeits-Training und Gebet + Ukraine + Türkische Luftangriffe + Aserbeidschans Geschichtsfälschung + Forscher fordern Steuern + Kokain-Netzwerk + Chinas Kohlkraftwerke und Deutsche Wirtschaft + Infos zur Genesenenfrage

Achtsamkeits-Training

Achtsamkeits-Training ist kein Placebo – es kann negative Auswirkungen haben. So in faz+ https://www.faz.net/aktuell/wissen/geist-soziales/achtsamkeit-psychologen-warnen-vor-wochenlangen-nebenwirkungen-17455829.html

Manchmal werden solche Psyche-Verhaltensweisen mit dem Gebet verknüpft; vor allem dann, wenn der Mensch nicht an Gott glaubt, meint er, Achtsamkeitsübungen und Gebet seien gleich zu setzen. Aber der riesengroße Unterschied: Im Gebet wird das Leben Gott in die Hand gelegt, mit Hilfe des Geistes Gottes wird das Leben reflektiert, das Leben kann Gott gegeben werden, der Mensch bleibt nicht in seiner Einsamkeit verloren, versucht nicht in seiner Einsamkeit einen Weg zu finden, sondern ist auf Gott hingewendet und sucht sein Leben mit Gott in den Griff zu bekommen.

Eine Psychologisierung des Gebets verkennt das Gebet in seiner grundlegenden Dimension. Freilich glaubt nicht jede und jeder. Dann kann Achtsamkeitstraining vielleicht besser sein als nichts zu tun. Kann. Vielleicht. Aber es ist kein Gebetsersatz. Das heißt: Zuerst muss der Mensch im Glauben seine Beziehung zu Gott ins Reine bringen. Und dann im Glauben das Gebetsleben gehen.

Ukraine

Dass es Putin um mehr geht als um die Ukraine, ist so neu nicht. Interessant fand ich allerdings die Information, dass Blinken mit Blick auf die nicht zutreffenden Geheimdienst-Informationen gesagt haben soll, dass er sich gerne für seine Warnungen kritisieren lasse, wenn Moskau einlenke. https://www.spiegel.de/ausland/news-wladimir-putin-ukraine-russland-sicherheitskonferenz-anthony-blinken-a-b554c9bc-dfcd-4642-bc78-46eb911df45b Der Artikel selbst entspricht ganz der gängigen medialen Diktion. Mir geht es nicht um Putin – es geht darum, dass die Staaten miteinander reden, um ihre jeweiligen Interessen ausgleichen zu können.

Wie häufig gesehen: Putin hat andere Möglichkeiten, Teile der Ukraine für sich abzuspalten. Muss nicht Krieg sein: https://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-grenze-kampfhandlungen-101.html Ist die OSZE doch noch vor Ort? Wurden die Mitarbeiter nicht fernsehwirksam abgezogen? Wahrscheinlich ziehen die inzwischen alle so ab wie die russischen Truppen.

Was hat die Ukraine taktisch gemacht, um Donezk und Luhansk zu behalten? Die Putin-Russen haben infiltriert. Und die Ukraine hat zugesehen? Ich denke, wer es mit Putin zu tun hat, muss taktisch flexibel sein, taktisch denken. Aber: Über dieses Thema weiß ich zu wenig: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-russland-separatisten-101.html

Zu dem Thema neulich, wer das alles bezahlt: https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-news-am-freitag-eu-kommission-erwartet-bei-eskalation-viele-fluechtlinge-a-f7c49a82-b805-4a5d-b388-3a932f81d072

Türkische Luftangriffe

Interessiert das jemanden, dass die Türkei Kurden in Syrien und Irak angegriffen hat? Alles ist fixiert auf die Ukraine. Aber das, was Erdogan den Menschen antut – egal?: https://www.persecution.org/2022/02/12/turkish-airstrikes-violate-religious-minorities-combat-efforts/

Aserbeidschans Geschichtsfälschung

Es scheint so, dass das islamische Aserbeidschan sämtlich christliche Traditionen zerstören möchte. Armenien war einmal ein großes Reich, das dann von Muslimen abgenommen wurde. Vor allem Osmanen/Türken und eben Aserbeidschaner haben die Annexion der Gebiete vollzogen. Nach dem grausamen Völkermord durch die Osmanen zu Beginn des 20. Jahrhunderts versucht nun – Anzeichen sprechen dafür – Aserbeidschan zu Beginn des 21. Jahrhunderts armenische Kultur auszulöschen: https://www.persecution.org/2022/02/10/azerbaijan-launches-campaign-purge-artsakh-armenian-heritage

Forscher fordern Steuern

Ist es die Aufgabe von Forschern, höhere Steuern für XY zu fordern? https://www.focus.de/finanzen/steuern/um-folgekosten-zu-finanzieren-forscher-fordern-fleischsteuer-wenn-der-sonntagsbraten-zum-luxusgut-wird_id_53831106.html

Kokain-Netzwerk

Ein Kokain-Netzwerk wurde enttarnt: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/polizei-nimmt-beruechtigten-kiez-paten-bashkim-osmani-fest-a-9aeff2fa-76f8-47c3-9f5e-329943d4839a

Chinas Kohlekraftwerke und Deutsche Wirtschaft

China fährt seine Kohlekraftwerke voll hoch, damit die Wirtschaft brummt. Die Deutsche Wirtschaft ist abhängig von der chinesischen: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/china-aussenhandel-wichtigster-partner-importe-exporte-usa-uk-waren-importueberschuss-101.html Das bedeutet im Grunde auch: Dass wir gut leben können, hängt mit China zusammen. Das Problem: Weil wir uns so sehr auf China verlassen – verpassen wir es, andere Märkte zu errichten, entdecken, aufzubauen?

Infos zur Genesenenfrage und zur misslungenen Berlinwahl

Manches ist mir neu: https://www.youtube.com/watch?v=-YElfgWw59w – zudem: Regiert werden vom Angstpolitiker… – schleichender Wechsel zum Autoritären… – Durchsetzung der Impfpflicht, weil man nicht gegen den Kanzler und dem Gesundheitsminister sein darf…?

Meine Frage ist: Erst kam Covid – ist das sofort verschwunden als Delta kam? Ist das sofort verschwunden, als dann Omikron gab? Gab es keine Überlappungen? Und: Versuchte man nicht noch vor ein paar Monaten, alles rigoros zu schließen, damit keine Corona-Mutationen stattfinden können? Können mit Omikron nicht auch Mutationen auftauchen? Nicht, dass ich für rigide Einschränkungen wäre – aber diese Art logischer Argumentation erschließt sich mir nicht.

Das war ja auch kurios: https://www.rbb24.de/politik/thema/corona/beitraege/2022/02/johnson-impfung-verwaltungsgericht-berlin-klage-impfstatus.html und ist auch noch sonderbar.

*

Vielleicht auch das – auch mit Blick auf die misslungene Berlinwahl – jeder 4. hat kein Vertrauen mehr in die Demokratie… Übergriffige Politik… Regierung macht sich den Staat zur Beute… Vieles wird als legitim angesehen – ist aber nicht legal… Privatideologie von ein paar Leuten wird einer Masse übergestülpt, die sich dann ganz schuldig fühlt und mitmacht… Verengung des Meinungskorridors… Versagen der Institutionen… – Lust bekommen anzusehen, sich zu ärgern und selbständig nachzudenken? – denn sie können nicht alle täuschen…

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/