Aldi Weihnachtswerbung + Wann ist Jesus geboren? + Corona-Verwirrungen + EuGH – Bock zum Gärtner + Löhne und Inflation + Hass in Afghanistan und Äthiopien + Kalten Krieg wagen + Windräderlobby

Aldi Weihnachtswerbung:

Dazu: https://www.pro-medienmagazin.de/aldi-macht-mit-christlichem-lied-weihnachtswerbung/

Wann wurde Jesus geboren?

Interessante Berechnungen aus einer jüdischen Perspektive: https://bibel-lernen.de/jeschuas-geburtstag-01

Corona-Verwirrungen

Solche und andere Verwirrungen gibt es, seit es Corona gibt – es könnten noch unzählige angeführt werden: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/corona-viele-fragen-verwirrung/

Tapfere Apologeten sagen allerdings: Das ist so, weil Corona verwirrend ist. Wegen diesem und jenem gilt das gestrige Wort in der Politik nicht mehr, gilt das Wort der Wissenschaft von gestern nicht mehr, muss Druck auf nicht Angepasste ausgeübt werden – das kommt alles von dem Virus, der uns zum Narren hält. Das hat mit der kuriosen Politik nichts zu tun.

Apropos Corona-Verwirrungen: Wenn Omikron wirklich alle lahmlegen sollte, hat das RKI Recht, wenn es alles stilllegen will: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-bundeslaender-irritiert-ueber-corona-kommunikation-von-bundesregierung-und-rki-a-f6b4ca77-4b24-456f-bb1c-4f2baa4feceb Das Problem ist nur: Politik hat mehr Aspekte zu beachten als allein den rein medizinischen. Die Frage ist zudem: Wird Omikron wirklich alles lahmlegen? Denn es können ja auch „Symptomfreie“ arbeiten – denn nicht alle Infizierten sind bekanntlich auch krank – und wenn sie nicht getestet wären, wüssten sie gar nichts davon: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-bund-und-laender-diskutieren-ueber-quarantaene-befreiung-fuer-infizierte-in-kritischen-berufen-a-7336e2ad-86b9-4e2e-b211-fcbb6c1a8fa6

Frage ist: Wenn alle mit O infiziert sind – aber es kaum einer merkt, warum dann nicht normal arbeiten, Lockdown übergehen… – auch bei Grippewellen wird nicht alles lahm gelegt. Wobei: Ich befürchte, in Zukunft schon, Politik hat von Corona gelernt. Von daher werden wir nie mehr aus diesem Teufelskreis herauskommen.

Vielleicht ist Omikron auch eine Rettung: Es ist eine leichtere Variante, und schützt dann vor schweren Angriffen von Mutationen besser als die Impfungen. Nun denn, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Neutral ist, wenn man tut, was die Regierung und die Mehrheit der Medien und damit auch der Bevölkerung will. Ich lerne nie aus: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/merseburg-polizist-soll-teilnehmern-von-corona-demo-applaudiert-haben-a-2544d9bf-749c-4025-b6f4-ef5183e8f8d8

EuGH – Bock zum Gärtner

Da fragt man den Bock: Darf der Salat stehen bleiben? Nein, sagt der Bock – und frisst ihn auf.

Wer den Bock zum Gärtner macht, muss solche Urteile erwarten: EU-Recht steht über dem nationalen Recht: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/eugh-rumaenien-verfassungsgericht-101.html Vielleicht sollten erst die Parlamente entscheiden, ob sie das wollen? Dürfen sie aber nicht mehr? Sie sind nicht mehr kompetent? Parlamente und Gerichte der Nationen sind nur noch Befehlsempfänger? Es wird spannend im EU-Ländle.

Löhne und Inflation

Inflation frisst Löhne auf: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/steigende-bruttoloehne-inflation-ezb-101.html

Und der finanzielle Druck auf die Bevölkerung wird Dank der vergangenen und gegenwärtigen Regierung noch steigen.

Nun, manche dürfte es freuen, dass die Strompreise und Gaspreise steigen. Sie hoffen, dass dadurch weniger verbraucht wird: https://www.focus.de/finanzen/news/620-euro-pro-megawattstunde-heute-abend-um-17-uhr-schiessen-die-strompreise-ins-irrsinnige_id_28224881.html Aber dummerweise fehlt das Geld dann der Wirtschaft. Aber das ist denen entweder egal – oder sie haben keine Ahnung. Beides ist übel, wenn sie an die Macht kommen und den Menschen das Geld aus der Tasche ziehen.

Menschen, die ständig in finanziellen und beruflichen Stress gebracht werden – die sind politisch zahmer. Dafür dürfen dann die politisch agitieren, die vom Staat massiv unterstützt werden, wenig Stress haben und viel Freizeit.

Hass in Afghanistan und Äthiopien

Ein bedrohtes Volk in Afghanistan: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-hazara-105.html

In Äthiopien hat sich die Lage nicht beruhigt – aber ein wenig verändert: https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/aethiopien-buergerkrieg-rebellen-rueckzug-101.html

Kalten Krieg wagen

Da träumt einer davon, Putin vor sich hertreiben zu wollen. Bin mal gespannt, wer dann letztlich der Getriebene ist: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wladimir-putin-und-der-westen-mehr-kalten-krieg-wagen-kolumne-a-0e0f2b31-f877-4e18-9372-8d40aef88c50 Putin ist ja nicht blöd. Das ist genauso wie diejenigen, die die Chinesen unterschätzen. Manche scheinen noch nicht begriffen zu haben, dass der Westen – vor allem die EU ohne USA – keine große Macht mehr hat. Die Zeiten sind vorbei. Vor allem auch darum, weil der Westen sich selbst lahm legt.

Bahn-Kuriosität

Jeder sucht inzwischen, wie er an sein Geld kommt, auch wenn es noch so kurios ist. Die Bahn natürlich auch. Inzwischen muss sie ja all die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die damit befasst sind, bezahlen: https://www.merkur.de/lokales/muenchen/deutsche-bahn-irrsinn-ticket-schwarfahrer-bussgeld-strafe-muenchen-starnberg-schlichtung-zr-91158519.html

WindräderLobby

Auch die WindräderLobby trickst: Wind steht an zweiter Stelle – wenn, ja wenn man Braun und Steinkohle trennt: https://www.welt.de/wirtschaft/article235801156/Immer-mehr-Oeko-Strom-Die-Wahrheit-ueber-den-deutschen-Energiemix.html?source=puerto-reco-2_AAA-V2.B_test Was würden wir in diesem Jahr ohne unsere alte Energie machen? Frierend an stromlosen PCs sitzen.

Splitter

Einer sagt: Wir brauchen mehr Wind, der auch die Windräder antreibt!
Windrädler antwortet: Nein, wir brauchen noch viel mehr Windräder!

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://weihnachtenmit.wolfgangfenske.de/