Gefahr für Homosexuelle + Über das Gewissen + 20 Krankenhäuser + Kinder-Lockdown + Prantels Grundrechtsforderung + Kriminalität – Zahlen interpretieren + Züchtung von Mensch-Tieren / Tier-Menschen + Hagia-Sophia-Imam + Trauer um den Libanon

Gefahr für Homosexuelle

Die Länder, die für Homosexuelle besonders gefährlich sind – man weiß das ja: https://www.jpost.com/international/ksa-iran-qatar-west-bank-and-gaza-among-most-dangerous-places-for-lgbtq-665426

Über das Gewissen

Luther beruft sich auf sein Gewissen. Wie wichtig es ist, das gewissen zu achten: https://jobosblog.wordpress.com/2021/03/22/1521-2021-das-gewissen-als-anker/

Corona-News: „Lockdown für Kinder“ + 20 Krankenhäuser + Corona und Migranten + Prantels Grundrechtsforderung

Lockdown für Kinder

Viele politische Entscheidungen scheinen willkürlich und ohne jeglichen Verstand zu sein. So auch: warum dürfen 7-11 Klässler nicht in die Schule? Kann irgendeiner das wirklich wissenschaftlich raffiniert begründen? Hier versteht man das auch nicht: https://www.welt.de/debatte/plus230513423/Infektionsschutzgesetz-Ein-Lockdown-fuer-Kinder.html Jetzt, wenn in allen Schulen sowieso getestet wird, ist eine solche Entscheidung noch weniger verständlich als schon vorher. Und was ich neulich schon ärgerlich kommentierte: Warum Inzidenz 100 und Schulschießung bei 200? Einfach so, ohne Begründung – und siehe da, über Nacht ein Kompromiss, statt 200 nun die 165. Und warum nicht 120?

(Nachtrag: Das sagt doch alles zu den Inzidenzzahlen: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/kubicki-bundesregierung-erklaert-ihren-eigenen-gesetzentwurf-fuer-verfassungswidrig)

Genauso wenig verständlich, wie das pauschale Runterfahren der Kultur und des Handels. Manche Händler profitieren – andere gehen zugrunde. Ohne Sinn und Verstand: https://www.zeit.de/kultur/2021-04/infektionsschutzgesetz-aenderung-kultur-branche-theater-carsten-brosda – allerdings ist der Autor letztlich sehr brav.

Krankenhäuser geschlossen

Ich hatte neulich die Info, dass 20 Krankenhäuser geschlossen hätten. Dazu eine intensivere Darlegung: https://reitschuster.de/post/lage-in-intensivstationen-die-klagen-der-spitzenmediziner-sind-getrost-zu-ignorieren/

Corona und Migranten

Keine Frage der Migration – auch wenn es Anzeichen dafür gibt – hier wird was anderes gesagt – und das stimmt natürlich, denn Correctiv, wie der Name Vertrauen heischend sagt, ist Correctiv: https://correctiv.org/faktencheck/2021/03/04/herkunft-von-covid-patienten-wird-in-deutschland-nicht-erfasst-bild-reisst-laut-rki-und-bethanien-klinik-aussagen-aus-dem-kontext/ Das hat nichts mit Migration zu tun – die Zahlen, die nicht stimmen – die haben mit dem sozialen Status zu tun: https://www.dw.com/de/corona-der-soziale-status-z%C3%A4hlt-nicht-die-herkunft/a-56838524

Zahlen wollen interpretiert werden. Je nach Couleur wird heruminterpretiert.

Das stimmt aber auf jeden Fall: https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-koennte-die-integrationserfolge-vieler-migranten-gefaehrden-a-ed7e0d04-f41b-49d4-a2db-1937850ade03 – oder doch nicht? Nicht Migranten werden gefährdet, sondern sozial Schwache? Sozial Schwache sagt man ja nicht mehr, finanziell nicht gut Gestellte? Je nach Fokus sagt man mal dies, sagt man mal das.

Prantels Grundrechtsforderung

Man kann die Gewährung von Grundrechten nicht an Bedingungen knüpfen: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/heribert-prantl-dieses-infektionsschutzgesetz-liegt-mir-wie-ein-stein-im-magen Wen interessiert das, wenn politischer Pragmatismus das übergeht? Eher stellt man Prantel ins dunkle Kämmerchen, als sich politischen Pragmatismus verbieten zu lassen.

Kriminalität – Zahlen interpretieren

Keine Zahl ist einfach nur Zahl. Sie wird interpretiert. Und was dann dabei herauskommt – ist unterschiedlich: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/hoher-anteil-von-auslaendern-bei-schwerkriminalitaet

Züchtung von Tier-Menschen / Mensch-Tieren

Ethik der Wissenschaft? Da redet man und redet – hier wird einer ausgeschlossen, dort wird einer ermahnt – aber es wird weiter gehen. Wissenschaftler sind freie Menschen – aber Freiheit bedeutet noch lange nicht, dass sie auch moralisch/ethisch relevante Sichtweisen haben. Die Frage ist: Wer finanziert das. Und hier muss man wohl anpacken, um die Freiheit mit Ethik verbinden zu können. Es liegt wohl nicht im Interesse von Menschen, von (wenn es das denn gäbe) von Tieren und Natur, Chimären zu schaffen. Finanziert werden sie ja von Regierungen – vielleicht inzwischen auch von äußerst reichen widermoralischen Menschen. Es zeigt sich immer wieder: Ethiker laufen hinterher – die Leute machen doch, was sie wollen: https://www.sueddeutsche.de/wissen/stammzellen-embryonen-mischwesen-chimaeren-medizinethik-1.5265956

Wie harmlos das alles klingt: das muss jeder für sich, die Gesellschaft muss das, die Regierung entscheiden. Er habe nicht vor, diese Chimären wirklich ausbilden zu lassen. Er vielleicht nicht. Aber spannend wäre es schon – da waren doch die alten Griechen mit ihren Mensch-Pferden, Frauen-Fische, Ziegen-Menschen usw. weiter. Sollten wir sie uns nicht zum Vorbild nehmen? Wir sind modern, wir können sowas realisieren, aus dem Bereich des Mythos in die Wirklichkeit holen. Wir können nicht nur Gedankenkonstrukte schaffen – wir können selbst Wesen verbessernd schaffen! Was Gott nicht konnte, können wir. Wir als Höchstzüchtung der Evolution können noch Höheres züchten. Wow. Also tun wir, was wir nicht lassen können. Und die ethischen Nörgler werden eh irgendwann zustimmen.

Hagia-Sophia-Imam

Der Imam der ursprünglichen christlichen Kirche Hagia-Sophia, die zur Moschee umfunktioniert wurde, hat Schwierigkeiten mit der Herrschenden Elite (Erdogan+AKP) bekommen: https://www.spiegel.de/politik/ausland/hagia-sophia-in-der-tuerkei-imam-veraergert-akp-politiker-und-tritt-zurueck-a-c935989a-3a0f-4a13-b22b-aef9de2f99d1

Trauer um den Libanon

Was haben die Extremisten nur mit dem Land gemacht. Das einst blühende Land – kaputt: https://www.youtube.com/watch?v=oAXtbyq6lYY und https://www.youtube.com/watch?v=5D0sPs0pMUQ die Hoffnung: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/libanon-hunger-101.html

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/