Rechtsextremisten und Waffen + Wissenschaftler auf Abwegen + Weltweite Ausrufung des Klimanotfalls + Hamburgs Grüne mit Problemen + Verbote mit positiven Folgen + Malediven sind kein Paradies + Gesundheitsberufe und Impfung + FFP2 Masken für Senioren

Rechtsextremisten und Waffen

Was es nicht alles gibt: Rechtsextremisten, die mit Drogen handeln, um Waffen zu kaufen. Dass sie Menschenhasser sind, ist mir bekannt – dazu gehört auch das Zerstören von Menschen durch Drogen. Von daher passt es: https://www.tagesschau.de/ausland/oesterreich-festnahmen-103.html

Wissenschaftler auf Abwegen

„Aktivistische Wissenschaftler sind ein Greuel“ – heißt es in diesem Beitrag: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/aktivistische-wissenschaftler-sind-ein-greuel-17097956.html

Es geht um den Absolutheitsanspruch, darum, Wissenschaftliche Ergebnisse normativ aufzuladen…

Weltweite Ausrufung des Klimanotfalls

Da ruft ein nicht unbedeutender Mensch zur Ausrufung des Klimanotfalls aus. Folgt nach dem Corona-Lockdown der Klima-Lockdown? Zum Beispiel reiseverbot – weil alles so schön ruhig war an der Klimafront durch Covid https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/guterres-fordert-weltweite-ausrufung-des-klimanotfalls-17099162.html

Hamburgs Grüne mit Problemen

Die Grünen Hamburgs haben nicht nur ein Hummer-Problem, das aufgearbeitet werden muss: https://www.focus.de/regional/hamburg/spesen-ermittlungen-hamburgs-justizsenatorin-neue-details-erst-fluechtlinge-retten-dann-hummer-schlemmen_id_12755914.html

Verbote mit positiven Folgen

Bleiben wir bei den Grünen: Baerbock: Verbote können positive Folgen haben. https://www.welt.de/politik/deutschland/article222354504/Annalena-Baerbock-Verbote-koennen-positive-Folgen-haben.html

Klar doch! Aber wir leben in einer Demokratie, in einem Land, in dem alle die gleichen Rechte und Pflichten haben. Einem Land, in dem der mündige Bürger geachtet wird. Wir leben nicht in einer wie auch immer gearteten Lukaschenko/a Totalitarismus oder sonst einem Land, in dem der Patriarch und sei er grüne Frau das Recht haben, einfach so Verbote auszusprechen, nur weil sie es für richtig halten und die Macht haben, sich der Gesetze zu bedienen.

Malediven sind kein Paradies

Dass die Malediven kein Paradies sind, wird hier deutlich: es ist ein Gefängnis: https://www.zeit.de/hamburg/2019-05/menschenrechte-shahindha-ismail-malediven-hamburg

Ich muss gestehen: zuletzt habe ich 2016 darauf hingewiesen. Manche islamisch-islamistische Länder geraten immer wieder in Vergessenheit – die Menschen leiden dennoch.

Gesundheitsberufe und Impfung

Interessant, dass viele Menschen in Gesundheitsberufen sich nicht gerne impfen lassen wollen: https://www.aerztezeitung.de/Politik/Immer-weniger-wollen-sich-gegen-Corona-impfen-lassen-415504.html

Dass es immer weniger werden, die sich impfen lassen wollen, kann ich verstehen. Wenn alle naselang gezeigt wird, wie Leute angestochen werden – das mag wohl nicht nur ich nicht sehen – ist also kontraproduktiv. Aber das habe ich schon vor langer Zeit geschrieben.

Ist es nicht so: Wenn man die Seniorenheime mit Blick auf Corona im Griff hätte, hätte man auch Corona ein ganzes Stück weit zahlenmäßig unten? Was bedeutet das also für politisches Handeln mit Blick auf die Seniorenheime und die Gesamtbevölkerung?

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://predigten.wolfgangfenske.de/