Staat und Lufthansa – Umwelt-Kommunismus durch die Hintertür + Green Deal und Wirtschaft

Das wäre fatal, wenn wir jetzt überall Staatsunternehmen bekommen würden, weil der Staat sich die Chance nicht entgehen lässt, sich die Unternehmen anzueignen, die er unterstützt: das wäre Kommunismus durch die Hintertür https://www.tagesschau.de/wirtschaft/hilfen-lufthansa-101.html Ich hoffe, dass die Vernünftigen sich durchsetzen.

Übrigens: der Staat kann nicht alles besser – er hat nur mehr Geld. Eben das der Bürger. Von daher sollte er helfen, aber nicht übergriffig werden.

Warum Umwelt-Kommunismus? Mancher träumt davon, dass der Staat in den Firmen mitbestimmt, um Umweltmaßnahmen durchzusetzen. Dann kann er allerdings noch viel und lange Geld in die Firmen pumpen.

*

Grean Deal wird von der Wirtschaft in Frage gestellt. Zu recht. denn ohne funktionierende Wirtschaft ist auch kein Geld für Green Deal da. Hat mit Corona nichts zu tun – war schon Thema im Dezember als es noch die heile EU-Welt ohne Corona gab: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-klimaschutz-corona-101.html

 Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/