Gebet für Politiker

Wir sollen für Politiker beten. Das steht schon im Neuen Testament so. Dieses gute Wissen wird vielfach verdrängt. Statt Gebet kommt die Beschimpfung. Das sollte Christen allerdings eher fremd sein – nicht jedoch kritische Begleitung, um nicht missverstanden zu werden.

Aber öffentlich für Politiker beten, gezielt für einige, das scheint mir wieder eine Druck- und Drohkulisse aufzubauen.

Als Anregung, dass manche wieder daran denken, für Politiker zu beten, ist das freilich gut. https://www.jesus.de/webseite-ermutigt-zum-gebet-fuer-oesterreichische-politiker/

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/