Kevin Spacey

Das ist eine üble Situation: Da wird einer angezeigt, medial wird das ausgeschlachtet, Leute ziehen sich demonstrativ von ihm zurück, er wird also an den Pranger gestellt und beschämt – und dann: das vermeintliche Opfer zieht die Anzeige zurück, das Beweismaterial ist verschwunden. Und nun? Wird K.S. rehabilitiert? Bleibt nicht immer ein übler Nachgeschmack, weil man eben nicht weiß: Gab es Übergriffe oder nicht? Es ist schlimm, wenn vorverurteilt wird, wenn medial Menschen an den Pranger gestellt werden. https://www.tagesschau.de/ausland/spacey-verfahren-101.html

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/