Zweifel

Er fragte: Zweifeln Sie nicht?

Er antwortete: Im Augenblick nicht.

Er wusste: Es gibt Lebensabschnitte, in denen man auf den Glauben anderer angewiesen ist, auf deren Gebet, auf deren weiter führende Worte, deren Hoffnung, deren Liebe. Lebensabschnitte, in denen der Glaube in den Alltag hinein verebbt, auf einmal keine Rolle mehr spielt – oder schlimmer noch: Gott zu schweigen scheint.

Er antwortete: Im Augenblick nicht.

Und war dankbar.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/