Nahles und SPD + Türkische List

Es gibt immer noch mutige Menschen. Dazu gehört für mich auch Frau Nahles. Die Frage ist: Lieber am Angang 66% Stimmen und am Ende 80% als am Anfang 100% und am Ende 0%? Aber wird sie das mit der SPD schaffen? Wird die SPD es mit ihr aushalten? Wie will sie den Spagat: GroKo-SPD-Erneuerung schaffen? Vielleicht ist sie auch nur ein Platzhalter, damit die SPD-Graswurzelbewegung während dieser GroKoZeit wachsen kann – und dann nach Nahles  der fröhliche Stegner in den Ring steigt. Sagen wir: In zwei Jahren. Es bleibt spannend und wirr in der politischen Landschaft. Sie müssen links werden und gleichzeitig der AfD Konkurrenz machen, um Menschen von ihr abzuziehen. Und ein paar linke Grüne gewinnen.  http://www.sueddeutsche.de/politik/seite-drei-zu-andrea-nahles-im-zickzack-kurs-an-die-macht-1.3955172

*

Und wieder fällt man rein auf die List der türkischen Regierung: Sie benutzt ein Attentat auf Menschen türkischer Herkunft, um die Regierung vorzuführen – und Maas sagt dem propagandistischen Theater zu. Das ist Missbrauch der Opfer: http://www.spiegel.de/politik/ausland/wahlkampfauftritte-berlin-hofft-auf-vernunft-von-recep-tayyip-erdogan-a-1204418.html

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html und http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/