Christen in Nigeria + Kathedrale in Bukarest + Gute Nachricht aus der Türkei + MarienSure auswendig lernen

Trotz der Angriffe steigt in Nord-Nigeria das Selbstbewusstsein der Christen und deren Zahl: http://kath.net/news/62796

*

In Bukarest entsteht die größte orthodoxe Kathedrale auf dem Balkan: http://kath.net/news/62794

Ist der Andrang so groß?: Zu dem Baukomplex gehören Pilgerhotels und eine Armenküche.

*

Kirchen arbeiten mit Blick auf die Verfolgung von Christen im Nahen Osten zusammen: http://kath.net/news/62787

Wie in Nigeria sind in Aleppo die Kirchen voll: http://kath.net/news/62793

Ob der Wunsch an den Westen erfüllt wird? Ich vermute: Nein. Viele Krokodilstränen – und dann, wenn man helfen könnte: Schwanz einziehen. Aber wie erkennbar wird, bewegen sich die Kirchen selbst massiv. Das ist wichtiger, als dass man auf auf Krokodilstränen-Weiner hofft.

*

Aus der Türkei gibt es gute Nachrichten: Beschlagnahmter Kirchenbesitz wird zurückgegeben: http://kath.net/news/62755

*

Im Libanon hatten zwei Jugendliche eine Marienstatue geschändet und wurden dazu verurteilt, die positiven Aussagen des Koran über Maria auswendig zu lernen: http://kath.net/news/62736

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html