J. Depp wollte nur lustig sein + Trump geht – doch noch nicht + Trumps Einreiseverbot und List

Johnny Depp wollte nur lustig sein: http://www.spiegel.de/panorama/donald-trumps-sohn-johnny-depp-soll-gefeuert-werden-a-1154010.html

*

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – aber endlich einmal einer, der auf Spon nicht in das übliche „hysterische“ Anti-Trump-Gedöns einstimmt. Einstimmte – aber nun abgeklärter ist: http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-warum-er-uns-als-us-praesident-erhalten-bleiben-koennte-a-1154426.html

*

Nun darf Trump sich erst einmal freuen, weil er zumindest bis in den Herbst Rückenwind bekommen hat: Der Supreme Court hat die Einreisebeschränkung ansatzweise bestätigt: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-06/supreme-court-laesst-trumps-einreiseverbot-teilweise-zu

Übrigens finde ich die Verknüpfung der Mauer mit Sonnenkollektoren, die diese finanzieren sollen, genial listig. Er hat listige Berater, denn damit befriedigt er erst einmal auch die Kritiker seiner Umweltpolitik. Befriedigt ist vielleicht zu viel gesagt – besser: Gießt Benzin in das Wut-Feuer, weil sie sich verarscht vorkommen müssen (man verzeihe mir diesen StraßenSlang): https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trump-Solarenergie-soll-Grenzmauer-zu-Mexiko-finanzieren-3753550.html

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/