Toiletten-Verordnung

War das Schnürsenkelverbot, weil Menschen zu viel Zeit damit verbringen, eine Schleife zu fabrizieren und manche Menschen durch Senkel verletzt werden, das neulich durch die Medien geisterte, doch keine Satire? Auf die Idee könnte man kommen, wenn man über den Toilettenbeschluss liest. http://www.bild.de/politik/inland/europaeische-union/will-oeko-klo-31647240.bild.htmlhttp://www.bild.de/politik/inland/europaeische-union/will-oeko-klo-31647240.bild.html Die Mehrheit der Mitgliedsstaaten haben dafür gestimmt, drei Enthaltungen und 9 Gegenstimmen. Das sind Zahlen. Nun kann man ahnen, wie viel Menschen sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben! Und das nicht in ihrer Freizeit, sondern während ihrer Arbeitszeit. Hat nun noch einer eine Idee, wie man Arbeitsplätze in Brüssel einsparen kann?

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de