Fußball-Ersatzreligion?

Ist der Fußball eine Ersatzreligion? Nein, so der Atheist Alain de Botton. Der Fußball sage nichts zum Thema Tod, lasse Schwachen keinen Raum, benötige Feinde… http://www.idea.de/detail/glaube/detail/warum-der-fussball-nicht-als-ersatzgott-taugt.html

Da muss ich widersprechen. Zum Thema Tod: Der Schalke-Fan kommt in den Schalke-Himmel – zumindest den Schalke-Friedhof hat er schon: http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/nachrichten/schalke-friedhof-eroeffnet-blau-und-weiss-ein-leben-lang/7493336.html

Zum Thema Schwache und Feinde: Es gibt auch Religionen, die diese negative Gesinnung gegen Schwache und Andersdenkende hegen. Sogar Schlachtenrufe gibt es.

Fußball mag also nicht mit dem Christentum vergleichbar sein – aber mit anderen Religionen…

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de –  www.predigten-wolfgangfenske.de