Eine Antwort auf „Europa-Demokratie“

  1. Angesichts der hier Gesagten ist es das Natürlichste in Welt (der Demokratieen), die Menschen des Volkes und der Völker zu befragen, ob sie sich dem undemokratischen Diktat einer Handvoll undemokratischer Polit-Akteure zu unterwerfen gedenken -oder aber nicht.
    Nach dem Willen dieser Menschen soll es Deutschland als gewachsene Nation nicht mehr geben -am besten untergehen und nie wieder als solche auftauchen….Ein schreckliches Szenario.
    Die Regisseure eines solchen verweigern den Menschen nicht allein unseres Volkes das Mitspracherecht bei ihrem Ausverkauf von „Einigkeit und Recht und Freiheit“. Warum? Weil sie wissen, dass sie ein solches
    mehr zu fürchten haben als „der Teufel das Weihwasser“.
    Wohin geht der Weg Europas? Die Zeichen stehen auf „Sturm“ -oder irrt das
    Echolot?

Kommentare sind geschlossen.