Ägypten-Geisel; Türkei+C. Roth

Ägypten benötigt möglicherweise Geld: Mitglieder der Adenauer-Stiftung wurden verurteilt: http://www.welt.de/politik/ausland/article116804322/Aegypten-verurteilt-Mitarbeiter-der-Adenauer-Stiftung.html Das Land sei dringend auf Investitionen angewiesen, darum sei das Urteil falsch, sagt man hier in Deutschland. Ach, sagt man auch hier in Deutschland: Glaubt wirklich einer, dass die Ägypter darum kein Geld mehr bekommen? Die Ägypter waren so nett, vorher viele noch ausreisen zu lassen. Danke Mursi und Muslimbrüder, danke.

Zum Thema: In Deutschland gab es eine bundesweite Razzia gegen eine syrisch-irakische Schlepperbande: http://www.welt.de/politik/deutschland/article116790252/Deutschlandweite-Razzia-gegen-Schlepperbande.html

Sogar Claudia Roth ist sauer auf Erdogan: http://europenews.dk/de/node/68298 Hier erfahren wir auch, dass die neue Brücke, die Erdogan bauen lässt, Yavuz-Sultan-Selim-Brücke tragen soll. Wer war dieser? Er richtete unter Aleviten Massaker an. Aber vielleicht heißt die Brücke auch, wenn sie dann einmal fertig sein wird: Erdogan-Brücke.

12 Jahre Haft – so ein Gericht in Spanien -, weil die Eltern aus Gambia ihre Töchter beschneiden ließen: http://europenews.dk/de/node/68294

Kungeln mit Salafisten: Oh, das haben wir ja gar nicht gewusst! http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/laenderreport/2129586/ Für wie blöd die uns halten, ist schon interessant. Und all das finanziert vom Staat… Und wer wird von diesem Laden als Hassprediger bezeichnet? Ein CDU-Mann, der diesem Verein Fragen zu dem Salafisten-Prediger gestellt hat.

Und wer agitiert gegen die Islamkritiker, die gegen den Soldatenmörder in London demonstrieren? Klaro: http://europenews.dk/de/node/68280

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de