Staatsanwalt lässt nicht locker

Ja, das ist ja ein toller Staatsanwalt: Wenn der sich einmal festgebissen hat, dann lässt er so schnell nicht wieder los: http://www.pi-news.net/2013/05/munchen-staatsanwalt-geht-in-berufung-prozess-um-islam-himmler-plakat-geht-weiter/#more-325041 Politische Prozesse scheinen ihm zu liegen – und sie kommen nicht alle Tage vor. Und da muss man dann schon zeigen, dass man nicht locker lässt im tapferen Kampf des heldenhaften Ritters gegen Islamgegner.

Da wir gerade in München sind. Das hat mit dem Thema oben nichts zu tun. Meine Frau war bei der Caritas in einer Sozialstation tätig und machte immer Hausbesuche, um Menschen zu betten, pflegen usw. Was sie besonders schlimm fand war, dass so manche dieser Leute kleine kläffende Hunde hatten, die immer um die Beine herumwuselten, und man nie wusste, ob sie irgendwann mit ihren kleinen scharfen Zähnchen zubeißen. Darum nennt man sie wohl auch Wadenbeißer. Tapfer verteidigen die kleinen Viecher ihre Herrschen und Frauchen.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de