Medienmacht

Das ist eine sehr interessante Nachricht: Medien berichteten nicht über einen Abtreibungsarzt, der angeklagt ist, Spätabtreibungen durchgeführt zu haben. Warum berichteten sie nicht? Wohl weil die Position der Abtreibungsbefürworter durch diesen Fall geschwächt wird. Manche berichteten erst dann darüber, als sie durch Twitter unter Druck geraten sind und gar nicht anders konnten: http://www.kath.net/news/40969

Über Kritik an Medien wird hier gesprochen: http://www.pro-medienmagazin.de/journalismus.html?&news[action]=detail&news[id]=6526

Akif Pirincci soll zum Schweigen gebracht werden – zumindest durch facebook. In RTL und bei Jauch darf er wohl noch sprechen: http://quotenqueen.wordpress.com/2013/04/20/die-zensurschlacht-hat-begonnen/

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de